Question: Was macht Gewalt mit einem?

Gewalt hat immer massive Auswirkungen auf die Psyche, den Körper und das soziale Umfeld der Betroffenen. Die erste unmittelbare Auswirkung von Gewalt ist, dass die Opfer in Furcht leben. Bei familiärer Gewalt kommt es ganz selten vor, dass Opfer nach dem ersten Übergriff Hilfe holen beziehungsweise eine Anzeige machen.

Welche Folgen hat Gewalt für den Täter?

Massive Scham- und Schuldgefühle, Unterleibsbeschwerden, Essstörungen und Migräne, eine Posttraumatische Belastungsstörung, Abspaltungen sowie Erinnerungslücken, wahnhaftes Erleben und Suizidversuche können ebenfalls mögliche Folgestörungen eines Traumas sein.

Was ist Gewalt und wie entsteht sie?

Gewalt ist, wenn Jemand gegen einen Anderen physisch oder psychisch Zwang ausübt, um diesem an Körper, Psyche oder Eigentum zu schaden oder Macht und Kontrolle über ihn zu bekommen.

Welche Folgen hat Cybermobbing für die Täter?

Auch wenn Cyber-Täter kurzfristig Spaß am Cybermobbing haben können, so zeigen sich auch bei Tätern langfristig eher negative psychosoziale Konsequenzen: Beispielsweise weisen Täter von Cybermobbing im Vergleich zu anderen Kindern und Jugendlichen ein niedrigeres Selbstbewusstsein, häufigere suizidale Gedanken, mehr ...

Join us

Find us at the office

Terrill- Grafelman street no. 1, 39410 Bern, Switzerland

Give us a ring

Martine Florea
+79 948 920 825
Mon - Fri, 9:00-21:00

Contact us