Question: Wie wurden Stöckelschuhe erfunden?

Wann wurden die Stöckelschuhe erfunden?

Die Geschichte der Stöckelschuhe Schuhe mit Stöckelabsätzen werden seit 1661 hergestellt. Sie wurden – man mag es nicht glauben – ursprünglich für einen adligen Mann (Monsieur Philippe, den Bruder von Louis XIV) angefertigt, der von seiner Frau aufgrund seiner kleinen Größe ausgelacht wurde.

Wer hat die Stöckelschuhe erfunden?

Sowohl Salvatore Ferragamo, als auch Roger Vivier und André Perugia wird die Erfindung des Stilettos irgendwann zwischen 1948 und 1954 zugeschrieben. Sicher ist zumindest, dass es Ferragamos zehn Zentimeter hohe Stilettos waren, die Marilyn Monroes berühmten verführerischen Gang ermöglichten.

Wie erkenne ich einen Absatz?

Ein Zeilenumbruch entsteht, wenn Sie die Enter-Taste einmal drücken. Betätigen Sie die Enter-Taste hingegen zweimal, machen Sie einen Absatz. Das bedeutet letztendlich, dass ein Absatz immer aus einem Zeilenumbruch und einer Leerzeile besteht.

Join us

Find us at the office

Terrill- Grafelman street no. 1, 39410 Bern, Switzerland

Give us a ring

Martine Florea
+79 948 920 825
Mon - Fri, 9:00-21:00

Contact us