Question: Kann man eingesetzte Extensions färben?

Grundsätzlich kann man sagen, dass Du künstliche Extension nicht färben solltest. Diese Haare sind bereits vorbehandelt und auch meist gefärbt. Sie lassen sich nur ganz schlecht erneut färben und meist hast Du als Ergebnis einfach nur beschädigte Extensions.

Welche Extensions spürt man nicht?

Da die Verbindungsstellen möglichst weit oben am Haaransatz eingesetzt werden, um möglichst lange zu halten, kann es bei beiden Varianten in den ersten beiden Nächten schon mal etwas ziepen. Tapes spürt man dann überhaupt nicht mehr. Bei Bondings merkt man die Knötchen auf denen man liegt schon eher.

Kann man Extensions fühlen?

Ja, die Haare fühlen sich nicht nur genauso an, wie perfekte eigene Haare, sondern lassen sich auch perfekt stylen.

Wie fühlen sich Extensions an?

Dass es sich um Extensions handelt, merkt keiner. Auch beim Streichen über den Kopf ist nichts zu fühlen, beim Liegen im Bett allerdings schon, aber einige Nächte später hat man sich auch daran gewöhnt. Denn der große Vorteil ist, dass man morgens aus dem Bett hüpft und die Haare einfach immer gut aussehen.

Wann erholen sich Haare von Extensions?

Es dauert etwas, aber ihr werdet sehen, das Haar regeneriert sich wieder. Geht dann den Gang zu einem guten Friseur und lasst Euch etwas Strähnen zaubern, das sorgt für optisch mehr Volumen und Lebendigkeit! Es sollte wirklich konsequent angewendet werden, nach 3 Wochen merkt ihr sichtbare Verbesserungen.

Warum Extensions nicht lufttrocknen?

Besonders schonend ist es die Haare an der Luft zu trocknen. Diese Methode ist allerdings bei Extensions nicht empfehlenswert, da das zusätzliche Gewicht der nassen Haare die Verbindungsstellen und dein Eigenhaar strapaziert. Wassereinlagerungen in den Verbindungsstellen der Haarverlängerungen führen zu Verdickungen.

Join us

Find us at the office

Terrill- Grafelman street no. 1, 39410 Bern, Switzerland

Give us a ring

Martine Florea
+79 948 920 825
Mon - Fri, 9:00-21:00

Contact us