Question: Wie viel Geld braucht man zum Aussteigen?

446 Euro Regelsatz und bis ca. 550 Euro für´s Wohnen und Sonstiges, also insgesamt ca. 1000 Euro auskommen. Jemand mit einem Durchschnittseinkommen kann also 1400 Euro mehr ausgeben oder auf die Seite legen, wenn er so sparsam lebt wie ein Sozialhilfe-Empfänger.

Wie viel Geld benötigt man zum Aussteigen?

Sie benötigen als Startkapital 25 mal so viel, wie Sie pro Jahr ausgeben. Planen Sie also etwa mit 50.000 Euro im Jahr, benötigen Sie 1,25 Millionen Euro, um nie wieder arbeiten zu müssen und sich trotzdem keine finanziellen Sorgen mehr zu haben.

Join us

Find us at the office

Terrill- Grafelman street no. 1, 39410 Bern, Switzerland

Give us a ring

Martine Florea
+79 948 920 825
Mon - Fri, 9:00-21:00

Contact us