Question: Welche Medikamente verschieben die Periode?

Frauen, die nicht hormonell mit der Pille verhüten, können durch spezielle Hormontabletten – die beispielsweise Norethisteron enthalten – ihre Periode verschieben. Diese Tabletten verzögern den Abbau der Gebärmutterschleimhaut, denn das Absinken des Gelbkörperhormonspiegels wird verhindert.

Welches Medikament um Periode zu verschieben?

Ja, auch Frauen, die nicht hormonell verhüten, können den Zeitpunkt ihrer Menstruationsblutung verzögern. Dazu ist ab drei Tagen vor dem Einsetzen der Regel die Einnahme des hormonhaltigen Präparats Norethisteron (zum Beispiel Primolut N) erforderlich.

Wann Pille nehmen um Periode zu verschieben?

Zur Vorverlegung der Blutung verordnet der Frauenarzt die „Pille“. Die Einnahme der „Pille“ wird dann drei Tage vor dem gewünschten Blutungsbeginn abgesetzt. Frauen, die die „Pille“ bereits länger einnehmen, können sich diesen Zeitpunkt selbst ausrechnen.

Join us

Find us at the office

Terrill- Grafelman street no. 1, 39410 Bern, Switzerland

Give us a ring

Martine Florea
+79 948 920 825
Mon - Fri, 9:00-21:00

Contact us