Question: In welchen Ländern muss man Deutsch lernen?

Wo lernen Menschen Deutsch?

Die meisten Menschen lernen Deutsch in Europa. Insgesamt sind es rund 9,3 Millionen Menschen. Während in Dänemark, den Niederlanden und in Frankreich sehr hohe Wachstumszahlen von bis zu 62 Prozent zu verzeichnen sind, gehen die Zahlen in anderen europäischen Ländern stark zurück.

Wie viele Menschen wollen Deutsch lernen?

Deutsch als Fremdsprache steht für weltweit mehr als 15,4 Millionen Menschen auf dem Stundenplan. Während die Gesamtzahl im Vergleich zu 2015 damit annähernd gleich bleibt, steigt das Interesse am Deutschlernen vor allem in Afrika und Asien.

Wie Deutsch ist Namibia?

Etwa 20.000 Namibier sprechen Deutsch als Muttersprache, und mehrere zehntausend Menschen in Namibia, zumeist englisch- oder afrikaanssprechende Weiße oder wohlhabendere Schwarze, sprechen Deutsch als Fremdsprache.

Warum lernen Leute Deutsch?

Wissenschaft und Forschung: Deutsch ist die zweitwichtigste Sprache der Wissenschaft. Kulturelles Verständnis: Deutsch zu lernen bedeutet einen Einblick zu gewinnen in das Leben, die Wünsche und Träume der Menschen in deutschsprachigen Ländern mit ihrer multikulturellen Gesellschaft.

Welche Sprachen sind für Engländer leicht zu lernen?

Ganz oben auf der Beliebtheitsskala steht Französisch: 96 Prozent der Schulen bieten die Sprache als Prüfungsfach zur Mittleren Reife an. Französisch ist schon lange Fremdsprache Nummer eins an englischen Schulen.

Was für eine Sprache spricht man in der Karibik?

Spanisch mit ca. 70 % und Englisch mit ca. 24 % sind die Hauptsprachen der Karibik, daneben werden Französisch (vor allem in Haiti), Niederländisch und verschiedene Formen des Kreolischen oder Caribischen gesprochen (insbesondere im Alltag).

Wie sagt man Hallo in der Karibik?

Bon bini! = Willkommen! Bon dia. / Bon tardi. / Bon nochi. = Guten Morgen. / Guten Tag. / Guten Abend.

Sind Deutsche in Namibia beliebt?

Namibia ist bei Deutschen beliebt. Doch so wichtig der Tourismus für das Land ist, die Regierung versucht immer wieder, die Reisebranche und Urlauber zu verunsichern. Wer durch den Westen Namibias fährt, ist oft stundenlang allein.

Ist Namibia eine deutsche Kolonie?

Im August 1884 erklärte das Deutsche Kaiserreich dieses Gebiet zum Schutzgebiet Deutsch-Südwestafrika und taufte es „Lüderitzland“. Damit wurde es zur ersten deutschen Kolonie. Diese wurde in den Folgejahren erweitert und umfasste ab 1890 das gesamte Gebiet des heutigen Staates Namibia.

Join us

Find us at the office

Terrill- Grafelman street no. 1, 39410 Bern, Switzerland

Give us a ring

Martine Florea
+79 948 920 825
Mon - Fri, 9:00-21:00

Contact us