Question: Was bedeutet Gefühlsstarke Kinder?

Die Buch-Autorin und Journalistin Nora Imlau hat den Begriff geprägt. Als gefühlsstarke Kinder bezeichnet sie Jungen und Mädchen, die von Geburt an anders sind als andere Kinder: wilder, bedürfnisstärker, fordernder. Aber gleichzeitig auch feinfühliger, sensibler, verletzlicher.

Wie erkenne ich Gefühlsstarke Kinder?

8 typische Merkmale gefühlsstarker Kinder: Sie erleben und äußern Gefühle besonders intensiv und springen dabei häufig von einem Extrem ins nächste. Sie sind sehr ausdauernd und hartnäckig und lassen so leicht nicht locker, wenn sie sich mal etwas in den Kopf gesetzt haben.

Join us

Find us at the office

Terrill- Grafelman street no. 1, 39410 Bern, Switzerland

Give us a ring

Martine Florea
+79 948 920 825
Mon - Fri, 9:00-21:00

Contact us