Question: Ist S Oliver Kinderarbeit?

diese Marke sind uns keine Vorwürfe zu Kinderarbeit bekannt.

Wo wird S Oliver hergestellt?

Der Versandhandel des Unternehmens wird in Kooperation mit der Otto Group abgewickelt. Das Unternehmen produziert in Asien und Europa. In Asien wird von Hongkong aus organisiert; Produktionsstätten gibt es in Bangladesch, China (Hongkong, Hangzhou), Indien (Chennai), Indonesien (Bogor) und der Türkei (Istanbul).

Welche Klamotten Marken machen Kinderarbeit?

H&M, Primark, Takko: Studie wirft Modeketten Kinderarbeit in Burma vor - DER SPIEGEL.

Wo lässt NKD fertigen?

Über Einkaufsbüros in Bangladesh (Dhaka), Indien (Bangalore) und China (Suzhou, Hongkong) werden Produkte von regionalen Lieferanten bezogen.

Ist Tommy Hilfiger Kinderarbeit?

Extrem schlechte Arbeitsbedingungen sind vor allem in asiatischen Ländern in der Textilindustrie an der Tagesordnung. Tommy Hilfiger lässt noch immer in einer Fabrik in Bangladesch produzieren, in der im vergangenen Jahr 29 Arbeiter durch einen Brand ums Leben kamen.

Welche Firmen lassen Kinderarbeit zu?

Führende Elektronikhersteller wie Apple, Samsung oder Sony, aber auch deutsche Autokonzerne wie BMW, Daimler und Volkswagen profitieren nach Angaben von Amnesty International von Kinderarbeit in der Demokratischen Republik Kongo.

Wo werden die Sachen von Takko hergestellt?

Die Textilien des Unternehmens wurden (womöglich) in asiatischen Ländern wie Indien und Bangladesh oder (womöglich) in südafrikanischen Ländern wie Lesotho oder Swasiland produziert. Aus diesen Ländern wird immer wieder über Kinderarbeit bei der Textilproduktion berichtet.

Wo wird Orsay Kleidung hergestellt?

Das Unternehmen Orsay bezieht seine Produkte von Lieferanten aus Nordafrika, Asien und Europa. Orsay verfügt nicht über eigene Fertigungsstätten.

Ist Tommy Hilfiger Fair Trade?

Tommy Hilfiger gründete ein Kontrollprogramm, das regelmäßige Inspektionen von unabhängigen Instanzen sowie interne Prüfungen vorschreibt. Das Unternehmen arbeitet mit der unabhängigen Non-Profit-Organisation „Verité“ zusammen.

Wo Kinder arbeiten müssen?

Die meisten Kinder arbeiten in der Landwirtschaft (70 Prozent), jedoch auch viele in der Industrie (10 Prozent) und als Hilfskräfte im Dienstleistungsbereich (20 Prozent).

Wie ist die Qualität von Takko?

Insgesamt bewertet die Fear Wear Foundation Takko als „good“. Das ist ein schlechteres Ergebnis, als es etwa Öko-Pioniere wie zum Beispiel Hess Natur erreichen.

Join us

Find us at the office

Terrill- Grafelman street no. 1, 39410 Bern, Switzerland

Give us a ring

Martine Florea
+79 948 920 825
Mon - Fri, 9:00-21:00

Contact us