Question: Wer ist der Vater von Erich Kästner?

Was hat Erich Kästner außer Kinderbücher noch verfasst?

Im selben Jahr zog Kästner nach Berlin, von wo aus er unter dem Pseudonym „Berthold Bürger“ weiter als freier Kulturkorrespondent für die Neue Leipziger Zeitung schrieb. Kästner veröffentlichte später noch unter vielen anderen Pseudonymen (z. B. „Melchior Kurtz“, „Peter Flint“ oder „Robert Neuner“).

Warum wurde Erich Kästner Kinderbuchautor?

Warum eigentlich Kinderbücher? Erich Kästner hatte nie vor gehabt, Kinderbücher zu schreiben. Auf diese Idee brachte ihn erst die Verlegerin Edith Jacobsohn, die nach deutschen Autoren für ihren Kinderbuchverlag Williams & Co suchte. Sie ermutigte ihn, nicht nur über Kinder sondern auch für Kinder zu schreiben.

Welche Schule ging Erich Kästner?

Universität Leipzig Erich Kästner/Education

Hat Erich Kästner eine Frau?

Luiselotte Enderle (eigentlich Louise Babette Enderle; * 19. Januar 1908 in Leipzig; † 3. November 1991 in München) war eine deutsche Journalistin, die als Lebensgefährtin und Biografin Erich Kästners bekannt wurde.

Was für eine Krankheit hatte Erich Kästner?

Speiseröhrenkrebs Kästner starb am 29. Juli 1974 im Klinikum Neuperlach an Speiseröhrenkrebs und wurde nach seiner Einäscherung auf dem Bogenhausener Friedhof in München beigesetzt.

Join us

Find us at the office

Terrill- Grafelman street no. 1, 39410 Bern, Switzerland

Give us a ring

Martine Florea
+79 948 920 825
Mon - Fri, 9:00-21:00

Contact us