Question: Wie stehen die 10 Pins beim Bowling?

Im Unterschied zum Kegeln heißen die Kegel beim Bowling „Pins„ und es gibt nicht neun (so wie beim Kegeln), sondern zehn davon. Diese werden wie ein auf den Kopf gestelltes Dreieck Bowling Schuheaufgestellt: Der erste steht alleine vorne, dahinter in der 2. Reihe stehen 2 Pins, in der 3. Reihe 3 Pins, und in der 4.

Wie stehen die Pins beim Bowling?

Die Pins sind als gleichseitiges Dreieck mit einer Kantenlänge von 36 in (91,44 cm) angeordnet; eine Spitze des Dreiecks zeigt zum Spieler. Ein Spiel (Game) besteht aus zehn Durchgängen (Frames). Ziel ist es, in jedem Frame die maximale Anzahl an Pins, also alle zehn, umzuwerfen.

Was gibt es bei Bowling nicht Kugeln Bahnen Pins Würfe?

Werden in einem Frame nicht alle Pins abgeräumt, zählen die einzelnen Punkte (0-9). Der Spieler trifft innerhalb der zwei Würfe keinen einzelnen Pin. Weil der Spieler die Foul-Line, die Anlauf und eigentliche Bowlingbahn trennt, übertritt, gibt es keine Punkte – egal wie viele Pins umgeworfen werden.

Join us

Find us at the office

Terrill- Grafelman street no. 1, 39410 Bern, Switzerland

Give us a ring

Martine Florea
+79 948 920 825
Mon - Fri, 9:00-21:00

Contact us