Question: Wie lange sollte ein Kind zocken?

Als kleine Richtlinie sollten Sie beachten: Vorschulkinder sollten nicht mehr als eine halbe Stunde täglich fernsehen oder vor dem PC sitzen. Kinder zwischen 6 und 8 Jahren dürfen bis zu einer Stunde und Kinder zwischen 9 und 10 Jahren bis zu 1,5 Stunden täglich vor Computer oder Fernseher verbringen.

Wie lange darf ein Kind zocken?

Dr. Norbert Neuss empfiehlt bei Kindern von 4 bis 6 Jahren etwa 20 bis 30 Minuten pro Tag und bei Kindern von 7 bis 10 Jahre etwa 30 bis 45 Minuten pro Tag. Am strengsten ist der Rat von klicksafe. Erst ab dem Alter von 10 bis 13 Jahren wird hier eine verhandelbare Nutzungszeit von bis zu 60 Minuten am Tag empfohlen.

Wie lange sollte ein 14 Jähriger?

Jugendliche ab 14 Jahren sollen höchstens bis 22 Uhr wegbleiben, Jugendliche ab 15 Jahren dürfen bis höchstens 23 Uhr ausgehen und die Ausgehzeit für Jugendliche ab 16 Jahren geht bis 24 Uhr.

Wie lange darf man mit 14 ins Internet?

Zeitempfehlung: circa 60 - 90 Minuten am Tag. Ab 14 Jahren werden Kinder immer autonomer und wollen ihr Smartphone selbstbestimmt nutzen. Achten Sie trotzdem darauf, ihr Kind mit den digitalen Inhalten und Angeboten nicht alleine zu lassen und interessieren Sie sich für die Nutzungsgewohnheiten ihres Kindes.

Join us

Find us at the office

Terrill- Grafelman street no. 1, 39410 Bern, Switzerland

Give us a ring

Martine Florea
+79 948 920 825
Mon - Fri, 9:00-21:00

Contact us