Question: Was ist Beziehungssucht?

Beziehungssucht ist eine Verhaltensweise, die sehr viel Leiden bringt. Für die Betroffenen ist sie meistens schwer zu erkennen, da ihr Verhalten für sie selber Normalität ist. Betroffene verwechseln Beziehungssucht häufig mit grosser Liebe. Tatsächlich hat sie nicht viel mit Liebe zu tun.

Warum werde ich emotional abhängig?

Warum kommt es zu emotionaler Abhängigkeit? Hinter einer emotionalen Abhängigkeit kann eine starke Verlustangst stehen. Diese Verlustangst kann auf vergangene Erfahrungen zurückzuführen sein. Es kann sich dabei um Kindheitserfahrungen handeln oder auch um Erfahrungen aus früheren Beziehungen.

Wie macht sich Hörigkeit bemerkbar?

Sexuelle Hörigkeit zeichnet sich durch eine abnorme Abhängigkeit von einem anderen Menschen aus und steht oft im Zusammenhang mit sadomasochistischen Praktiken. Es kann aber mit Hörigkeit auch eine emotionale Abhängigkeit gemeint sein, bei der die Sexualität nicht im Vordergrund steht.

Wann ist man Co abhängig?

Es muss also nicht sein, dass Angehörige eine Co-Abhängigkeit entwickeln. Von Co-Abhängigkeit spricht man, wenn ein Angehöriger den starken Wunsch hat, dem Suchtkranken zu helfen oder ihn zu „retten“, sich intensiv um ihn kümmert und dabei eigene Bedürfnisse, Gefühle und Lebensinhalte stark vernachlässigt.

Wie gehe ich mit einem Suchtkranken um?

Bei Suchtproblemen in der Familie ist es für den Suchtkranken ganz wichtig, dass er in seiner schweren Lebensphase nicht alleine gelassen wird und Unterstützung erfährt, auch bei einem Rückfall. Daher sollten Angehörige und Partner Mitgefühl zeigen und versuchen, sich in die Situation des anderen hineinzuversetzen.

Join us

Find us at the office

Terrill- Grafelman street no. 1, 39410 Bern, Switzerland

Give us a ring

Martine Florea
+79 948 920 825
Mon - Fri, 9:00-21:00

Contact us