Question: Wie gehe ich mit einem geistig behinderten Kind um?

Gute Freunde oder die Familie sollten natürlich von der Behinderung des Kindes erfahren und können so gegebenenfalls emotionale Unterstützung geben. Außenstehende Ansprechpartner können jedoch auch hilfreich sein, da Menschen im direkten Umfeld manchmal auch überfordert sind oder unsicher reagieren.Gute Freunde oder die Familie sollten natürlich von der Behinderung des Kindes erfahren und können so gegebenenfalls emotionale

Wie ist das Leben mit einem behinderten Kind?

Ein behindertes Kind in diesem kleinen Alter braucht neben Pflege viel Aufmerksamkeit und Zuwendung. Vergleichbar mit der 24/7 Pflege, also Tag und Nacht an sieben Tagen in der Woche, ist das Pflegen des schwerstbehinderten Kleinkindes mit einer ständigen Ruf- und Alarmbereitschaft verbunden.

Was für Rechte haben behinderte Kinder?

Artikel 23 der UN-Kinderrechtskonvention beschreibt das Recht geistig oder körperlich behinderter Kinder, ein erfülltes und menschenwürdiges Leben zu führen, das seine Würde wahrt, seine Selbständigkeit fördert und seine aktive Teilnahme am öffentlichen Leben erleichert.

Wie sollte man sich gegenüber Menschen mit Behinderung verhalten?

Haben Sie keine Hemmungen, sie direkt anzusprechen. Wenn Sie mit einem Menschen im Rollstuhl oder mit kleinwüchsigen Menschen sprechen, bemühen Sie sich um die gleiche Augenhöhe, indem Sie sich setzen. Erwachsene Menschen, egal ob mit oder ohne Behinderung, werden gesiezt.

Join us

Find us at the office

Terrill- Grafelman street no. 1, 39410 Bern, Switzerland

Give us a ring

Martine Florea
+79 948 920 825
Mon - Fri, 9:00-21:00

Contact us