Question: Wann kann ich jemanden wegen übler Nachrede anzeigen?

Üble Nachrede liegt vor, wenn ein Täter Tatsachen über sein Opfer behauptet oder verbreitet, die nicht als eindeutig wahr beweisbar sind. Das Strafmaß liegt bei einer Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder Geldstrafe. Bereits ein nicht nachweislich wahrer Eintrag in ein Bewertungsportal kann üble Nachrede sein.

Wo mache ich eine Anzeige wegen übler Nachrede?

Üble Nachrede wird von der Polizei nur auf Antrag verfolgt. Fühlt sich jemand in seiner Ehre durch Handlungen anderer verletzt, kann er selbst bei der Polizei eine Strafanzeige machen; dies ist in der Regel auch online möglich.

Ist es strafbar Gerüchte verbreiten?

Die üble Nachrede nach § 186 Strafgesetzbuch (StGB) ist ein Ehrdelikt, bei dem im Gegensatz zu einer Beleidigung (§ 185 StGB) das Behaupten und Verbreiten hinsichtlich ehrenrühriger (vermeintlicher) Tatsachen gegenüber Dritten unter Strafe steht.

Join us

Find us at the office

Terrill- Grafelman street no. 1, 39410 Bern, Switzerland

Give us a ring

Martine Florea
+79 948 920 825
Mon - Fri, 9:00-21:00

Contact us