Question: Wann muss ich eine Wurzelbehandlung selber bezahlen?

Ihr Zahnarzt hat Ihren Zahn als nicht-erhaltungswürdig eingestuft? Dann können Sie sich trotzdem für eine Wurzelbehandlung entscheiden – müssen jedoch die kompletten Kosten privat zahlen. Ihr Zahn wurde als erhaltungswürdig eingestuft? Dann beteiligt sich Ihre Krankenkasse an den Kosten.

Wann ist eine Wurzelbehandlung gescheitert Symptome?

Eine Wurzelbehandlung wird als erfolgreich bewertet, wenn die Schmerzen oder Entzündungen abgeklungen sind und die Zahnverletzungen radiologisch bestätigt verheilt sind. Wenn eine dieser beiden Voraussetzungen nicht erfüllt ist oder eine Wurzelresorption stattgefunden hat, ist die Wurzelbehandlung erfolglos geblieben.

Wann ist eine Wurzelbehandlung nicht mehr möglich?

Wird Karies zu spät erkannt bzw. behandelt, hat sie sich oft schon tief in den Zahn gefressen und auch die Wurzel oder gar den Kieferknochen angegriffen. Wenn nicht genug tragfähige Substanz übrig ist, um die Schäden noch einmal stabil flicken und füllen zu können, bleibt als letzte Möglichkeit die Extraktion.

Join us

Find us at the office

Terrill- Grafelman street no. 1, 39410 Bern, Switzerland

Give us a ring

Martine Florea
+79 948 920 825
Mon - Fri, 9:00-21:00

Contact us