Question: Welche Altersgruppe nimmt Drogen?

Die Drogenaffinitätsstudie zeigt für das Jahr 2019, dass etwa jeder zehnte 12- bis 17-jährige Jugendliche (10,6 %) schon einmal eine illegale Droge konsumiert hat (Lebenszeitprävalenz). Von den jungen Erwachsenen im Alter von 18 bis 25 Jahren hat fast die Hälfte (47,2 %) schon einmal eine illegale Droge konsumiert.

Welche Altersgruppen nehmen Drogen?

Vergleicht man die beiden untersuchten Altersgruppen miteinander, so ist ein deutlich höherer Konsum in der Gruppe der 15-17-Jährigen zu verzeichnen. Während 2,9% der 12-14-Jährigen im letzten Jahr mindestens einmal Cannabis konsumiert haben, sind es in der Gruppe der 15- 17-Jährigen bereits 22,7%.

Wie wirken Drogen auf Jugendliche?

Wirkung und Reiz der Drogen gesteigerte Wahrnehmungs- und Erlebnisfähigkeit, aber auch Euphorie, erhöhte Konzentrations- und Leistungsfähigkeit bis hin zu irrealen Wahrnehmungen auslösen zu können. Positive Gefühle können so gesteigert bzw. negative schnell verdrängt werden.

Welche Drogen nehmen Jugendliche am meisten?

Die am häufigsten konsumierte Droge in Deutschland ist jedoch Cannabis, dies gilt insbesondere bei Jugendlichen, von denen in Deutschland 2003 laut ESPAD-Studie bereits 31% Erfahrungen mit Cannabis gemacht hatten.

Welche Einflussfaktoren gibt es bei Drogen?

Gründe für den DrogenkonsumNeugierde bzw. neue Erfahrungen sammeln.positive Schilderungen von Freunden.Vererbung.Pubertät.Gruppenzwang bzw. Flucht vor Alltagsproblemen.Überforderungen (z.B.: Schulprobleme/Lernschwierigkeiten)Passive Freizeitgestaltung (viel Fernsehen, Computerspiele etc.)

Join us

Find us at the office

Terrill- Grafelman street no. 1, 39410 Bern, Switzerland

Give us a ring

Martine Florea
+79 948 920 825
Mon - Fri, 9:00-21:00

Contact us