Question: Wie sauber ist der Ammersee?

Vor allem der Ammersee und der Starnberger See haben durchaus Trinkwasserqualität, auch wenn das nicht bedeuten soll, dass man seine Trinkflaschen direkt mit Seewasser auffüllen sollte. Doch selbst mit Kleinkindern, die beim Planschen mal einen Mund voll Wasser kriegen, besteht keinerlei Grund zur Sorge.

Ist der Ammersee sauber?

Mit dem Auto kann man den See über die A 96 gut erreichen. Die gute Qualität des Wassers reizt auch kleine Nixen und Wassermänner. Für den reichen Fischbestand des Sees ist das saubere Wasser ein Vorteil. Die Ammersee-Renken sind deshalb eine besondere Delikatesse für Feinschmecker.

Wo ist es am schönsten am Ammersee?

Am schönsten spaziert man von Herrsching entlang des Rauscher Fußwegs in das idyllische Rausch, ein winzig kleiner Weiler auf einer Anhöhe. Von hier aus sieht man mit Glück auch die Berge, das Kloster Andechs und den Ammersee. Wer etwas ehrgeiziger ist, geht noch weiter bis Breitbrunn.

Wem gehört der Abtsdorfer See?

Der See gehört mit der Insel Burgstall zur Gemeinde Saaldorf-Surheim im Landkreis Berchtesgadener Land. Das nördliche Ufer bildet die Grenze zur Stadt Laufen im Landkreis Berchtesgadener Land.

Join us

Find us at the office

Terrill- Grafelman street no. 1, 39410 Bern, Switzerland

Give us a ring

Martine Florea
+79 948 920 825
Mon - Fri, 9:00-21:00

Contact us