Question: Wie verbindlich ist ein Exposé?

Auch die Angaben im Exposé gehören zu den öffentlichen Äußerungen des Immobilienverkäufers und sind somit rechtlich bindend. Das entschied der Bundesgerichtshof (BGH) in einem aktuellen Urteil.

Wer haftet für falsche wohnflächenberechnung?

Der Verkäufer haftet für falsche Flächenangaben im Exposé. Die Angaben eines Maklers im Exposé muss der Verkäufer überprüfen. Die Haftung gilt auch dann, wenn im notariell beurkundeten Kaufvertrag ausdrücklich die Sachmängelhaftung ausgenommen ist.

Was tun wenn der Makler lügt?

Doch falsche Angaben darf ein Makler nicht machen. Baumängel, die er kennt, muss er angeben. Lügt er bewusst, kann der Kunde Schadenersatz fordern. Ein Makler ist aber nicht verpflichtet, die Angaben, die der Verkäufer über sein Haus macht, zu überprüfen.

Join us

Find us at the office

Terrill- Grafelman street no. 1, 39410 Bern, Switzerland

Give us a ring

Martine Florea
+79 948 920 825
Mon - Fri, 9:00-21:00

Contact us