Question: Was fällt unter Berufsunfähigkeit?

„Berufsunfähig ist, wer seinen zuletzt ausgeübten Beruf, so wie er ohne gesundheitliche Beeinträchtigung ausgestaltet war, infolge Krankheit, Körperverletzung oder mehr als altersentsprechendem Kräfteverfall ganz oder teilweise voraussichtlich auf Dauer nicht mehr ausüben kann.

Was versteht man unter Berufsunfähigkeit?

Berufsunfähigkeit im Sinne der privaten Berufsunfähigkeitsversicherung hat der Gesetzgeber in § 172 Versicherungsvertragsgesetz definiert: Berufsunfähig sind Sie, wenn Sie Ihren zuletzt ausgeübten Beruf, so wie er ohne gesundheitliche Beeinträchtigung ausgestaltet war, infolge von Krankheit, Körperverletzung oder mehr ...

Was wird bei Berufsunfähigkeit gezahlt?

Kann der Arbeitnehmer aber längerfristig seine Tätigkeit nicht ausüben, so zahlt die Krankenkasse ein Krankengeld in Höhe von 70 Prozent des letzten Bruttogehalts (maximal jedoch 90 Prozent des Nettogehalts).

Welche Voraussetzungen für Berufsunfähigkeitsrente?

Vollständige Berufsunfähigkeit liegt vor, wenn die versicherte Person infolge Krankheit, Körperverletzung oder Kräfteverfalls, die ärztlich nachzuweisen sind, voraussichtlich mindestens 6 Monate außerstande ist, ihren versicherten Beruf, so wie er ohne gesundheitliche Beeinträchtigung ausgestaltet war, auszuüben und ...

Ist eine BU eine Lebensversicherung?

Die Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) versichert den zuletzt ausgeübten Beruf. als selbstständige Berufsunfähigkeitsversicherung, als Zusatzversicherung zu einer Risikolebensversicherung oder. als Zusatzversicherung zu einer Kapitallebens- oder Rentenversicherung.

Wird eine BU ausgezahlt?

Nein, bei der Berufsunfähigkeitsversicherung gibt es keine Auszahlung. Wenn Sie ein Versicherungsmodell mit Auszahlung zum Ende der Laufzeit wünschen, empfehlen wir Ihnen den Abschluss einer Kapitallebens- oder einer Rentenversicherung.

Wie hoch darf meine BU-Rente maximal sein?

Ergebnis: Es ist maximal eine BU-Rente in Höhe von jährlich 41.700 € bzw. monatlich 3.475 € möglich. Ab einer Höhe von 100.000 € Bruttojahreseinkommen und gewünschter jährlicher BU-Rente von mehr als 52.000 € ist nach wie vor eine Einzelfallprüfung durch den Antragsservice erforderlich.

Join us

Find us at the office

Terrill- Grafelman street no. 1, 39410 Bern, Switzerland

Give us a ring

Martine Florea
+79 948 920 825
Mon - Fri, 9:00-21:00

Contact us