Question: Wo liegt das Weinbaugebiet Rheinhessen?

Das sonnige Rheinhessen ist das größte Weinanbaugebiet Deutschlands und liegt – entgegen seines Namens – in Rheinland-Pfalz.

In welchem Bundesland liegt das Weinbaugebiet Rheinhessen?

Rheinland-Pfalz Das Weinbaugebiet Rheinhessen ist mit 26.578 ha Rebfläche das größte Weinbaugebiet Deutschlands. Es liegt komplett linksrheinisch und damit im Bundesland Rheinland-Pfalz (siehe auch: Region Rheinhessen).

Warum gehört Rheinhessen nicht zu Hessen?

Nach der Französischen Revolution 1789, mit der Herrschaft Napoleons, gehörte das linksrheinische Gebiet zu Frankreich. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde Rheinhessen von Hessen abgeteilt, weil der Rhein die Grenze war zwischen der französischen und der amerikanischen Besatzungszone.

Wie viele Winzer gibt es in der Pfalz?

Nach Rheinhessen (etwa 257 km²) stellt die Pfalz mit gut 228 km² Anbaufläche das zweitgrößte deutsche Weinanbaugebiet dar. Etwa 3600 Winzerbetriebe, weniger als die Hälfte davon im Haupterwerb, pflegen hier mehr als 100 Mio. Rebstöcke und erzeugen jährlich etwa 2,5 Mio. Hektoliter Wein.

Join us

Find us at the office

Terrill- Grafelman street no. 1, 39410 Bern, Switzerland

Give us a ring

Martine Florea
+79 948 920 825
Mon - Fri, 9:00-21:00

Contact us