Question: Wann wird die Feige geerntet?

Hausfeigen werden in unseren Breiten zwischen Mitte September und Mitte Oktober reif. Anders als viele Obstgehölze reifen bei der Feige nicht alle Früchte zur gleichen Zeit heran und die Ernte erstreckt sich über mehrere Wochen. Dies ist vorteilhaft, da sich die frischen Früchte nicht lange lagern lassen.

Wann werden Feigen lila?

„Die Reife der Feigen erkennt man daran, dass sie groß und weich werden. Manche Sorten (die dunkleren) färben sich, wenn sie genug Sonne bekommen, dann dunkler (lila/bräunlich). Oft ist das im September/Oktober der Fall. “

Wie esse ich grüne Feigen?

Wie isst man Feigen richtig?Waschen Sie die Feige mit lauwarmem Wasser ab, entfernen Sie den Strunk und beißen Sie hinein. Die Schale kann problemlos mitgegessen werden.Schneiden Sie die Feige in der Mitte durch und löffeln Sie sie aus.Halbieren Sie die Feigen und schneiden Sie die beiden Hälften in kleine Schnitze.3 Sep 2020

Kann man Feigen aus dem Garten essen?

Wer frische Feigen essen möchte, stellt sich vermutlich die Frage, ob er die Schale mitessen kann. Bei sehr frischen Feigen sollte es in der Regel möglich sein, die Schale mitzuessen. Dann wird die Feige aufgeschnitten und ausgelöffelt. Man sieht dem Fruchtfleisch der reifen Feige an, wie süß und saftig es ist.

Join us

Find us at the office

Terrill- Grafelman street no. 1, 39410 Bern, Switzerland

Give us a ring

Martine Florea
+79 948 920 825
Mon - Fri, 9:00-21:00

Contact us