Question: Wie kann ich WhatsApp von Facebook trennen?

Zusammenfassung. Du kannst den Datentransfer zwischen WhatsApp und Facebook unterbinden. Dafür musst Du bei der Abfrage der Nutzungsbedingungen auf „lies“ tippen und die entsprechende Option deaktivieren. Alternativ gehst Du in den WhatsApp-Einstellungen auf „Account“ und deaktivierst „Meine Account-Info teilen“.

Warum wurde WhatsApp von Facebook gekauft?

“ Facebook hatte die Fotoplattform Instagram im Jahr 2012 gekauft und den Messaging-Dienst Whatsapp 2014. Tatsächlich hatte der Konzern in den vergangenen Jahren die technische Infrastruktur hinter der Plattform seines Online-Netzwerks sowie Instagram und Whatsapp enger zusammengeführt.

Kann jemand mein WhatsApp benutzen?

Denn WhatsApp gestattet es aktuell nur, einen Account auf einem Gerät zu benutzen. Verifiziert sich der Hacker, bekommst Du also von WhatsApp eine Nachricht und kannst die App nicht mehr nutzen. Dies ist allerdings nicht der Fall wenn sich ein Hacker über WhatsApp-Web angemeldet hat.

Welche Daten werden von WhatsApp weitergegeben?

Dabei geht es insbesondere darum, dass Daten von Whatsapp-Nutzern auch mit Facebook selbst und anderen Konzerntöchtern wie Instagram geteilt werden sollen. Neben der Mobiltelefonnummer, Status-Informationen oder Transaktionsdaten gehören dazu auch Geräte- und Verbindungsdaten oder der Standort.

Welche Daten leitet WhatsApp weiter?

Auch wenn Whatsapp-Nutzerdaten aus der EU-Region nach wie vor nicht für Facebook-Produktverbesserungen oder -Werbung eingesetzt werden: Die geänderte EU-Datenschutzrichtlinie offenbart weiterhin, welche Informationen Whatsapp erhebt und teils auch mit anderen Facebook-Diensten austauscht: Neben der Mobiltelefonnummer, ...

Join us

Find us at the office

Terrill- Grafelman street no. 1, 39410 Bern, Switzerland

Give us a ring

Martine Florea
+79 948 920 825
Mon - Fri, 9:00-21:00

Contact us