Question: Wie widerrufe ich einen Kredit?

Wenn Du Deinen Kredit widerrufen willst, dann musst Du das klar und eindeutig der Bank mitteilen. Es gibt kein gesetzlich vorgeschriebenes Formular für den Widerruf, allerdings muss er in Textform erfolgen. Du musst dabei nicht begründen, warum Du Deinen Vertrag beendest.

Wie kann ich Kredit widerrufen?

Als Kreditnehmer können Sie bei den meisten Kreditinstituten Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen schriftlich widerrufen. Haben Sie den Kreditvertrag im Rahmen eines Fernabsatzgeschäfts abgeschlossen, zum Beispiel online, beginnt die Widerrufsfrist mit dem Erhalt der Widerrufsbelehrung.

Kann ich eine Finanzierung widerrufen?

Ein Verbraucherkreditvertrag kann grundsätzlich innerhalb von 14 Tagen widerrufen werden. Auch bei einer echten Null-Prozent-Finanzierung gibt es seit dem 21.03.2016 nun ein gesetzliches Widerrufsrecht, wenn die vereinbarte Kreditsumme mindestens 200 Euro beträgt.

Was passiert wenn ich einen Kredit widerrufe?

Was passiert nach dem Widerruf? Wenn Du bis zu Deinem Widerruf noch gar kein Geld von der Bank erhalten hast, passiert eigentlich gar nichts. Die Bank wird Dir dann einfach kein Geld überweisen und Du musst nichts an die Bank zurückzahlen.

Welche Banken haben Fehlerhafte Widerrufsbelehrung?

Die „zuständige Aufsichtsbehörde“ ohne Namen Damit ist die Widerrufsbelehrung fehlerhaft, sodass gute Chancen auf einen erfolgreichen Widerruf bestehen. Diesen Fehler haben vor allem folgende Banken gemacht: DSL, Volksbanken, Sparkassen, Sparda Banken, PSD-Banken.

Wann ist ein Kreditvertrag ungültig?

Verbraucher dürfen jeden Kreditvertrag binnen 14 Tagen widerrufen. Nach einem neuen Urteil von Europas höchster Rechtsinstanz, dem Europäischen Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg, könnten nun jedoch die meisten Immobilien-, Auto- und Verbraucherkredite seit 2010 widerrufen werden.

Kann die Bank einen Kredit widerrufen?

Die Bank kann den Darlehensvertrag nur außerordentlich kündigen, wenn wichtige Gründe vorliegen. Ein ordentliches Kündigungsrecht hat die Bank bei Kreditverträgen nicht. Die Kündigungsvoraussetzungen der Bank sind davon abhängig, ob es sich bei dem Darlehen um ein Verbraucher- oder ein Unternehmerdarlehen handelt.

Wann wird ein Widerruf wirksam?

Das Wichtigste in Kürze: Das so genannte Widerrufsrecht gilt in der Regel 14 Tage nach Abschluss eines Vertrages oder dem Erhalt bestellter Ware. Um das Widerrufsrecht wahrzunehmen, müssen Sie dem Händler oder Vertragspartner mitteilen, dass Sie widerrufen wollen.

Wie schreibt man eine Widerrufsbelehrung?

Sehr geehrte Damen und Herren, hiermit mache ich von meinem Widerrufsrecht Gebrauch und trete innerhalb der gesetzlich geregelten Frist vom mit Ihnen geschlossenen Vertrag, mit oben angegebener Vertragsnummer, zurück. Ich bitte Sie mir den Eingang dieses Schreibens sowie die Vertragsauflösung schriftlich zu bestätigen.

Wann ist eine Widerrufsbelehrung erforderlich?

Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage und beginnt in der Regel mit dem Erhalt der Ware, jedoch nicht vor Belehrung über das Widerrufsrecht (§ 356 Abs. 2 und 3 BGB). In diesem Fall setzt erst der Zugang einer ordnungsgemäßen Widerrufsbelehrung (z. per E-Mail, Fax oder Post) die Widerrufsfrist in Gang.

Ist ein Kreditvertrag eine Zusage?

Die Kreditzusage ist für das Kreditinstitut die Verpflichtung den Kredit auszuzahlen. Sobald die Auszahlung des Kredites erfolgt ist, die Zusage erfüllt. Fällt die Kreditprüfung positiv aus, erhält der Kreditnehmer einen Kreditvertrag, der als Kreditzusage gilt.

Was bedeutet positive Vorprüfung?

Bei einer positiven Vorprüfung Ihrer Kreditanfrage erhalten Sie den Kredit. Bei einer negativen Vorprüfung setzt die Bank entweder einen höheren Zinssatz fest oder lehnt die Kreditvergabe ab.

Join us

Find us at the office

Terrill- Grafelman street no. 1, 39410 Bern, Switzerland

Give us a ring

Martine Florea
+79 948 920 825
Mon - Fri, 9:00-21:00

Contact us