Question: Wann kann Vater 2 Monate Elternzeit nehmen?

Elternzeit teilen: Als Vater müssen Sie 2 Monate mindestens nehmen, um Elterngeld zu erhalten. Es ist zwar möglich, die Elternzeit als Vater zu splitten, allerdings beginnt sie frühestens mit der Geburt des Kindes und muss mindestens 2 Monate betragen, wenn Sie Elterngeld beanspruchen möchten.

Wer zahlt bei Elternzeit Väter?

Das Arbeitsverhältnis während der Elternzeit ruht und somit muss der Arbeitgeber kein Gehalt zahlen. Dafür gibt es die finanzielle Unterstützung des Staates in Form von Elterngeld. Das Elterngeld steht jedem Elternteil zu, also auch Frauen und Männern, die in keinem Arbeitsverhältnis stehen und ebenso Selbstständigen.

Wer bezahlt die Gehalt in Elternzeit?

Während der Elternzeit erfolgt die Bezahlung vom Gehalt nicht durch den Arbeitgeber, sondern durch den Staat in Form von Elterngeld. Es wird normalerweise zwölf Monate lang gezahlt. In welcher Höhe bewegt sich das Eltern‌geld? In der Regel beträgt das Elterngeld 67 Prozent vom Gehalt.

Wie wird das Elterngeld für den Vater berechnet?

Bei Beschäftigten dient das durchschnittliche Nettoeinkommen aus den letzten zwölf Monaten vor der Geburt (bzw. vor Beginn der Mutterschutzfrist) als Grundlage für die Berechnung. Von diesem Durchschnitts-Netto erhältst du grundsätzlich 67 Prozent - mindestens aber 300 und höchstens 1800 Euro.

Join us

Find us at the office

Terrill- Grafelman street no. 1, 39410 Bern, Switzerland

Give us a ring

Martine Florea
+79 948 920 825
Mon - Fri, 9:00-21:00

Contact us