Question: Welche Gesetze schützen Nichtraucher?

September 2007 das Gesetz zum Schutz vor den Gefahren des Passivrauchens in Kraft, kurz Nichtraucherschutzgesetz. Diese Gefahren betreffen nicht nur Erwachsene, insbesondere und gerade Kinder soll es ebenso schützen. Seitdem darf in öffentlichen Gebäuden und Verkehrsmitteln nicht mehr geraucht werden.

Welche Regelungen gibt es in Österreich um Nichtraucher zu schützen?

In öffentlichen Gebäuden und Einrichtungen werden Nichtraucherinnen und Nichtraucher durch Maßnahmen zum Nichtraucherschutz vor unfreiwilliger Passivrauchexposition geschützt. Tabakrauch enthält mehr als 4.000 Chemikalien, darunter viele krebserzeugende und giftige Substanzen.

Wie viel darf man Rauchen?

Zigarette rauchen? Nur für Erwachsene! Ob Zigaretten, Tabak, Shisha oder E-Zigarette – Tabakwaren darfst du unter 18 weder kaufen noch in der Öffentlichkeit konsumieren.

Ist Rauchen in Österreich ab 16?

Unter 16 Jahren ist der Konsum, Erwerb und Besitz von alkoholischen Getränken verboten. Jugendlichen zwischen 16 und 18 Jahren ist der Konsum, Erwerb und Besitz von Tabak- und verwandten Erzeugnissen, Getränken mit gebranntem Alkohol, sowie von spirituosenhältigen Mischgetränken ( z.B. Alkopops) verboten.

Join us

Find us at the office

Terrill- Grafelman street no. 1, 39410 Bern, Switzerland

Give us a ring

Martine Florea
+79 948 920 825
Mon - Fri, 9:00-21:00

Contact us