Question: Was kostet eine Gütertrennung beim Notar?

Für die Beratung und Beurkundung stellt der Notar eine doppelte Gebühr in Rechnung, also 438 Euro. Hinzu kommen Auslagen und Mehrwertsteuer, so dass insgesamt Kosten in Höhe von etwa 530 Euro anfallen.

Wie macht man eine Gütertrennung?

Eine Gütertrennung lässt sich gemäß des Familienrechts in Deutschland nur im Rahmen eines Ehevertrages vereinbaren. Dieser Vertrag lässt sich vor einer Hochzeit abschließen, er kann aber auch während der Ehezeit nachträglich vereinbart werden.

Welche Unterlagen braucht man für einen Ehevertrag?

Heiratsurkunde.Geburtsurkunden.Grundbuchauszug, sofern zugleich Grundbesitz zugeordnet werden soll.ggf. Scheidungsurteil und Unterlagen zum Versorgungsausgleich.

Join us

Find us at the office

Terrill- Grafelman street no. 1, 39410 Bern, Switzerland

Give us a ring

Martine Florea
+79 948 920 825
Mon - Fri, 9:00-21:00

Contact us