Question: Wie lange gibt es noch Handys?

Wann wird es keine Handys mehr geben?

Nokia 8.1- voraussichtliches Support-Ende: Herbst 2021. Motorola One - voraussichtliches Support-Ende: 2021. Samsung Galaxy S9 (Plus) - voraussichtliches Support-Ende: April 2022. Samsung Galaxy Note 9 - voraussichtliches Support-Ende: Herbst 2022.

Wie lange hat man im Durchschnitt ein Handy?

Der Verbraucherschutzverband schätzt die durchschnittliche Lebensdauer auf 2,5 Jahre. Andere Quellen geben an, dass ein neues Smartphone 15 bis 18 Monate hält. Die Lebensdauer deines Smartphones hängt davon ab, wie du damit umgehst.

Für welche Samsung Handys gibt es keine Updates mehr?

Samsung stellt den Support des beliebten Handys Galaxy S8 sowie dessen Schwestermodells S8 Plus ein. Ihr erhaltet nun keine Android- und Sicherheitsupdates mehr. Bereits im April 2022 folgt das Support-Aus für das nächste S-Modell.

Warum macht LG keine Handys mehr?

Hohe Verluste haben LG schlussendlich dazu gezwungen, die Produktion von Smartphones einzustellen. Ganz zum Leidwesen derzeitiger Kunden stellt sich nun die Frage: Wird es dennoch weiterhin Software-Updates für LG-Smartphones geben? Bis Ende Juli soll der Rückzug vom Markt komplett abgeschlossen sein.

Bei welchen Handys gibt es keine Updates mehr?

Samsung Galaxy S8 und Galaxy S8+: Schluss mit Updates Ab sofort müssen Nutzer des Galaxy S8 und Galaxy S8+ damit leben, dass ihnen keinerlei Software-Updates mehr zur Verfügung gestellt werden. Beide Modelle sind aus der akribisch gepflegten Update-Liste auf der Homepage von Samsung herausgeflogen.

Wer stellt keine Handys mehr her?

Nach mehr als fünf Jahren der Verluste zieht der südkoreanische Elektronikhersteller LG Electronics den Stecker und steigt aus dem Geschäft mit Handys und Smartphones aus.

Wo wird LG Handy hergestellt?

In Südkorea betreibt LG Electronics den LCD-Hersteller LG Display, der 1999 als Joint Venture gemeinsam mit dem niederländischen Unternehmen Philips als LG. Philips LCD gegründet wurde.

Wie viele Monate wird ein Handy in Deutschland durchschnittlich genutzt?

Verbraucher wechseln ihr Handy nach 18 bis 24 Monaten Einer Umfrage des Bildungsministeriums zufolge hat ein Mobiltelefon bei deutschen Verbrauchern nach durchschnittlich 1,5 bis 2 Jahren ausgedient (Quelle: Rohstoff-Expedition , BMBF 2012). Dabei können Handys technisch gesehen mehrere Jahre lang verwendet werden.

Welche Smartphones von Samsung bekommen kein Update mehr?

Ab sofort müssen Nutzer des Galaxy S8 und Galaxy S8+ damit leben, dass ihnen keinerlei Software-Updates mehr zur Verfügung gestellt werden. Auch große Android-Upgrades darfst du für die beiden ehemaligen Flaggschiffe aus der Galaxy-Familie von Samsung nicht mehr erwarten.

Join us

Find us at the office

Terrill- Grafelman street no. 1, 39410 Bern, Switzerland

Give us a ring

Martine Florea
+79 948 920 825
Mon - Fri, 9:00-21:00

Contact us