Question: Wie fühlt sich ein Pflegekind?

Das Pflegekind fühlt, denkt und handelt in anderer Weise als die Pflegeeltern dies durch ihre leiblichen Kinder gewöhnt sind. Kinder reagieren auf das, was sie im Leben erfahren haben. Dies bringt den Kindern Vertrauen (Urvertrauen), Zugehörigkeitsgefühle, sichere Bindungen, Offenheit der Welt gegenüber.

Wie fühlen sich Pflegekinder?

Meist fühlt sich das Pflegekind durch die Weggabe von seinen Eltern entwertet. Pflegekinder brauchen Bezugspersonen mit viel Einfühlungsvermögen. Durch ihre seelischen Verletzungen und ihre Selbstwertprobleme haben sie eine Persönlichkeitsstruktur, die Pflegefamilien oft in Atem hält.

Join us

Find us at the office

Terrill- Grafelman street no. 1, 39410 Bern, Switzerland

Give us a ring

Martine Florea
+79 948 920 825
Mon - Fri, 9:00-21:00

Contact us