Question: Ist die Romantik noch aktuell?

Die Romantik ist immer noch aktuell, findet Nico Bleutge. Und Carolin Callies interessiert sich besonders dafür, mittels Dichtung die Grenzen zwischen Wissenschaft und literarischer Arbeit aufzusprengen.

Warum muss die Welt romantisiert werden?

Die Welt romantisieren heißt also, sie als Kontinuum wahrzunehmen, in dem alles mit allem zusammenhängt. Erst durch diesen poetischen Akt der Romantisierung wird die ursprüngliche Totalität der Welt als ihr eigentlicher Sinn im Kunstwerk ahnbar und mitteilbar. Die Welt muß romantisiert werden.

Was muss man über die Romantik wissen?

In ihren lyrischen Erzählungen, Gedichten oder den sogenannten Kunstmärchen setzten sie auf große Gefühle, auf phantastische Szenerien und auf naturverbundene Schilderungen. Auch der Begriff der Heimat, aber ebenso eine Sehnsucht nach fernen Ländern und Kulturen des Orients stand im Mittelpunkt ihrer Werke.

Warum nennt er sich Novalis?

Von diesem „de Novali“ leitete Friedrich von Hardenberg sein dichterisches Pseudonym „Novalis“ ab. Novalis bedeutet „Der Neuland Bestellende“. Tatsächlich haben Friedrich von Hardenberg und seine Freunde mit ihren Werken dichterisches Neuland bestellt.

Was heißt romantisiert?

ro·man·ti·sie·ren, Präteritum: ro·man·ti·sier·te, Partizip II: ro·man·ti·siert. Bedeutungen: [1] transitiv, bildungssprachlich, meist im Partizip Präsens: etwas im Stil der Romantik gestalten oder darstellen. [2] transitiv, bildungssprachlich: etwas idealisiert betrachten oder wiedergeben.

Join us

Find us at the office

Terrill- Grafelman street no. 1, 39410 Bern, Switzerland

Give us a ring

Martine Florea
+79 948 920 825
Mon - Fri, 9:00-21:00

Contact us