Question: Was bedeutet gerecht zu werden?

Gerechtigkeit ist ein normativer, mit einem Sollen verbundener Begriff. Mit ihm ist die Aufforderung verbunden, ungerechte Zustände in gerechte umzuwandeln. Wer gerecht sein will, hat die Pflicht gegenüber sich selbst, aber auch in der Erwartung der Anderen, entsprechend zu handeln.

Was bedeutet gerecht werden?

Häufiger sagt man einer Sache gerecht werden. Gerecht geht in der Bedeutung auch in die Richtung angemessen, genügend. Wird jemand einer Sache gerecht, dann genügt er der Sache oder er ist der Sache angemessen. Ein Job hat z.B. gewisse Anforderungen.

Wird nicht gerecht Synonym?

nicht gerecht - Synonyme bei OpenThesaurus. Assoziationen: grundlos · ohne erkennbares Motiv · ohne Grund · befangen · einseitig · nicht neutral · ...

Ist gerecht ein Nomen?

GRAMMATIKALISCHE KATEGORIE VON GERECHT gerecht ist ein Adjektiv. Das Adjektiv ist das Wort, das das Nomen begleitet, um es genauer zu bestimmen oder zu bewerten.

Ist gerecht ein Adjektiv?

Adjektiv – 1. dem geltenden Recht entsprechend, gemäß; … 2.

Ist Rechnung zu tragen?

berücksichtigen (Hauptform) · aufgreifen · einberechnen · einbeziehen · einkalkulieren · einplanen · einpreisen (fig.) · einrechnen · erwägen · in Betracht ziehen · in Erwägung ziehen · in Rechnung stellen · integrieren · mit einbeziehen · (einer Sache) Rechnung tragen · in Anschlag bringen (geh.)

Ist gerecht ein Verb?

Partizip Perfekt des Verbs rechen.

Welche Gerechtigkeit gilt bei Gott?

gott ist für seinen teil gemeinschaftstreu und gerecht, und er macht zudem – und gerade als solcher – den gerecht, der sich seinerseits illoyal und ungerecht ver- halten hat. er erweist seine gerechtigkeit also darin, „dass er selbst ge- recht ist und den an Jesus glaubenden gerecht macht” (3,2 ).

Join us

Find us at the office

Terrill- Grafelman street no. 1, 39410 Bern, Switzerland

Give us a ring

Martine Florea
+79 948 920 825
Mon - Fri, 9:00-21:00

Contact us