Question: Welche Phasen der Trauer gibt es?

Was ist eine trauerphase?

Trauer ist eine durch einen schwerwiegenden Verlust verursachte Gemütsstimmung, die etwa durch den Verlust einer geliebten oder verehrten Person, durch einen ideellen Verlust oder die Erinnerung an solche Verluste hervorgerufen wird.

Wie läuft eine Trauer ab?

Als Trauer wird eine Gemütsstimmung bezeichnet, die bei Angehörigen durch den Verlust eines geliebten Menschen oder die Erinnerung an den Verlust ausgelöst wird. Wenn Menschen trauern, dann äußert sich das Gefühl auf unterschiedliche Weise. Aber auch Wut kann sich über das Verhalten von Trauernden äußern.

Was ist der Sinn von Trauer?

Trauer ist der emotionale Zustand, in den ein Mensch verfällt, wenn er einen Verlust erlitten hat. Dieser Verlust muss nicht immer ein Todesfall sein. Auch die Trennung vom Partner, der Verlust des Arbeitsplatzes oder der Eintritt einer chronischen Krankheit können Auslöser für Trauer sein.

Wie zeigen Menschen Trauer?

Manche Trauernden spüren den Verlust demnach so stark, dass sie sich „wie amputiert“ fühlen. Hinzu kommen oft körperliche Probleme wie Appetitlosigkeit, Herzrasen oder Schlaflosigkeit. Dahinter steckt oft nicht nur das eigene Gefühlschaos, sondern auch eine seltsame Vorstellung von Trauer in der Gesellschaft.

Join us

Find us at the office

Terrill- Grafelman street no. 1, 39410 Bern, Switzerland

Give us a ring

Martine Florea
+79 948 920 825
Mon - Fri, 9:00-21:00

Contact us