Question: Wo steht die Germania am Rhein?

Rüdesheim am Rhein - Niederwalddenkmal mit Germania. Hoch über den Weinbergen von Rüdesheim am Rhein ragt das weit sichtbare, zwischen 1877 und 1883 erbaute, 32 Meter hohe Niederwalddenkmal mit der Statue der Germania in den Himmel.

Wo steht die Germania?

Das Niederwalddenkmal liegt am Rand des Landschaftsparks Niederwald oberhalb der Stadt Rüdesheim am Rhein. Zu seinen Füßen befinden sich die Weinlagen des Rüdesheimer Berges. Das Denkmal sollte an die Einigung Deutschlands 1871 erinnern.

Woher stammt der Name Germania?

Die Römer nannten die Gebiete nördlich der Alpen Germania. Die Bezeichnung kommt also aus dem Lateinischen. Die Französen sagen Allemagne.

Wie Schwertgeklirr und Wogenprall?

Die Wacht am Rhein. Es braust ein Ruf wie Donnerhall, Wie Schwertgeklirr und Wogenprall: Fest steht und treu die Wacht, die Wacht am Rhein!

Wie wurde das Niederwalddenkmal finanziert?

Hoch über dem Rhein steht die in Bronze gegossene Germania. Das Niederwalddenkmal thematisiert die Ereignisse des Krieges und erinnert an die historische Bedeutung des Rheins als Grenzfluss. Ganz modern war dagegen die Finanzierung, ein Großteil wurde durch Spenden aus der Bevölkerung abgedeckt.

Was bedeutet der Name Germania?

lateinischer Ursprung, Bedeutung: Germanien, Deutschland.

Wann gab es Germania?

Theosophische Societät Germania (1884–1886)

Join us

Find us at the office

Terrill- Grafelman street no. 1, 39410 Bern, Switzerland

Give us a ring

Martine Florea
+79 948 920 825
Mon - Fri, 9:00-21:00

Contact us