Question: Wer bekommt den Kinderfreibetrag bei Unverheirateten?

Grundsätzlich ist es so, dass jedem Elternteil ein halber Kinderfreibetrag zusteht. Im Gegensatz zum Kindergeld, das auf das Konto eines Elternteils geht. Aktuell dürfen Eltern pro Jahr und Kind 7.620 Euro einnehmen (= 3.810 Euro pro Elternteil), ohne dafür Steuern zu zahlen.

Was müssen unverheiratete Eltern beachten?

Haben verheiratete Eltern automatisch gemeinsam das Sorgerecht, sieht der Staat vor, dass bei unverheirateten Paaren der Vater erst durch Anerkennung der Vaterschaft rechtlicher Elternteil wird. Dabei ist es ratsam, bereits vor der Geburt, die Vaterschaft anerkennen zu lassen.

Kann man den Kinderfreibetrag übertragen?

Lebt das Kind bei den Großeltern oder einem Stiefelternteil, kann der Kinderfreibetrag und der BEA-Freibetrag auch auf diese übertragen werden. Dafür ist der Antrag eines Elternteils erforderlich. Diese Übertragung kann im Hinblick auf künftige Jahre jederzeit widerrufen werden.

Welche Steuerklasse als unverheiratete Mutter?

Bei unverheirateten nicht getrennten Eltern bleiben beide Elternteile in der Lohnsteuerklasse I – egal, ob sie ein, zwei oder mehr Kinder haben. Bei Alleinerziehenden wird ein sogenannter Entlastungsbetrag bei der Berechnung der Lohnsteuer berücksichtigt.

Kann ein Kinderfreibetrag trotz Zusammenlebens der Eltern übertragen werden?

Grundsätzlich gilt hier, dass halbe Kinderfreibetrag (nur) dann von dem einen auf den anderen Elternteil übertragen werden kann, wenn der barunterhaltspflichtige Elternteil seiner Unterhaltsverpflichtung nicht im Wesentlichen nachkommt oder mangels Leistungsfähigkeit nicht unterhaltspflichtig ist.

Hat der andere Elternteil die Übertragung des Freibetrags für Betreuungs und Erziehungs oder Ausbildungsbedarf beantragt?

Der Freibetrag für Betreuungs-, Erziehungs- oder Ausbildungsbedarf (BEA) kann unabhängig vom Kinderfreibetrag auf den betreuenden Elternteil übertragen werden. Dies ist jedoch nur bei minderjährigen Kindern möglich. Die Übertragung ist nicht möglich, wenn das Kind in den Wohnungen beider Elternteile gemeldet ist.

Wie werden Kinder auf der Lohnsteuerkarte eingetragen?

Auf Lohnsteuerkarte ein Kind eintragen - die Vorschriften In der Regel werden Kinder automatisch durch die jeweilige Stadt- oder Ortsverwaltung in die Lohnsteuerkarte eingetragen. Es gibt allerdings auch andere Ausnahmen, wo Sie selbst tätig werden und das Finanzamt um die Eintragung des Kindes bitte müssen.

Wie kann ich den vollen Kinderfreibetrag beantragen?

Einen vollen Kinderfreibetrag können Sie in diesen Fällen beim Finanzamt beantragen:Wenn ein Elternteil verstorben ist.Wenn das Kind von einem Ehepartner adoptiert wurde.Ein Elternteil im Ausland lebt.Vater des Kindes unbekannt ist.Wenn ein Elternteil allein für das Kind verantwortlich ist. •19 Jan 2021

Kann ich meine Lebensgefährtin über mich versichern?

Ehepartner oder Lebenspartner können in der gesetzlichen Krankenversicherung ihres Angehörigen beitragsfrei mitversichert werden.

Join us

Find us at the office

Terrill- Grafelman street no. 1, 39410 Bern, Switzerland

Give us a ring

Martine Florea
+79 948 920 825
Mon - Fri, 9:00-21:00

Contact us