Question: Wie lernt man nicht mehr so viel Geld auszugeben?

Für was gibt man sein Geld aus?

Der durchschnittliche Haushalt in Deutschland verfügt über ein Bruttoeinkommen von 4.474 Euro pro Monat. Nach Abzug von Steuern und Abgaben bleiben davon 3.399 Euro. Das meiste Geld, nämlich 2.517 Euro, wird für den privaten Konsum verwendet. Davon geht, je nach Wohnort, etwa ein Drittel für die Miete ab.

Was spricht gegen sparen?

Fünf Ausreden gegen das Geld sparenIch verdiene nicht genug Geld.Die Zinssätze bei Banken sind zu tief.Ich werde mein Geld anlegen. Wenn ich mehr Geld verdiene.Bei diesen kleinen Beträgen spielt es keine grosse Rolle.Ich komme gut über die Runden, der Lohn kommt ja fortlaufend. Wozu denn sparen?

Join us

Find us at the office

Terrill- Grafelman street no. 1, 39410 Bern, Switzerland

Give us a ring

Martine Florea
+79 948 920 825
Mon - Fri, 9:00-21:00

Contact us