Question: Hat man bei einem Muskelfaserriss einen Bluterguss?

Je nach Ausmaß der resultierenden Muskelschädigung spricht man von: Muskelfaserriss: Eine oder (meist) mehrere Fasern eines Muskels reißen. Dabei entsteht häufig auch eine Einblutung (Bluterguss) in das Gewebe. Besonders oft betrifft ein Muskelfaserriss Oberschenkel- (Musculus quadriceps femoris) und Wadenmuskel (M.

Wie merkt man das man einen Muskelfaserriss hat?

Symptome (Beschwerden) Druck-, Dehn- und Anspannungsschmerzen. Bei Muskelzerrung eher zunehmender, krampfartiger Schmerz, bei Muskelfaserriss eher akuter, stechender Schmerz. Bei grösseren Muskelfaserrissen (Ab Grad II) werden Dellen im Muskel sichtbar, beim vollständigen Riss, evtl. eine starke Vorwölbung.

Join us

Find us at the office

Terrill- Grafelman street no. 1, 39410 Bern, Switzerland

Give us a ring

Martine Florea
+79 948 920 825
Mon - Fri, 9:00-21:00

Contact us