Question: Wie funktioniert ein Raumthermostat bei einer Fußbodenheizung?

Die Funktion eines Raumthermostats ist simpel: Es misst ständig die Temperatur und vergleicht sie mit dem von Ihnen eingestellten Wert. Weicht der Wert nach unten ab, schaltet das Thermostat die Heizung ein. Sobald die von Ihnen eingestellte Temperatur erreicht ist, schaltet es die Heizung wieder aus.

Wie oft muss Fußbodenheizung entlüftet werden?

Allerdings empfiehlt sich die fachmännische Ausführung durch einen Experten, um Folgeschäden zu vermeiden. Bei alten Heizungssystemen ist eine Entlüftung alle zwei bis vier Jahre nötig, bei modernen alle fünf Jahre. Die Kosten variieren. Für 150 Quadratmeter Heizfläche sollten Sie mindestens 700 Euro einrechnen.

Wie entlüftet man die Fußbodenheizung?

Erwärmt sich die Flächenheizung ungleichmäßig oder treten störende Geräusche auf? Dann müssen Verbraucher ihre Fußbodenheizung entlüften lassen. Dazu stellen Sie die Heizung aus und drehen alle Heizkreise zu. Anschließend spülen sie einen Kreis nach dem anderen, bis keine Luft mehr aus den Leitungen kommt.

Join us

Find us at the office

Terrill- Grafelman street no. 1, 39410 Bern, Switzerland

Give us a ring

Martine Florea
+79 948 920 825
Mon - Fri, 9:00-21:00

Contact us