Question: Warum hilft Pille nicht gegen Akne?

Im Umkehrschluss: Pillen, die lediglich androgene Gestagene enthalten, sind nicht für die Behandlung geeignet und können die Akne sogar verschlimmern. Daher kommen meistens Mikropillen bzw. Kombinationspräparate mit Östrogenen und anti-androgenen Gestagenen zum Einsatz, wenn das Hautbild verbessert werden soll.

Welche Gestagene gegen Akne?

Neben der kontrazeptiven Wirkung haben kombinierte orale hormonelle Kontrazeptiva auch positive Effekte auf Haut und Haar sowie Zyklusbeschwerden. Bezüglich der Besserung von Akne und Menstruationsschmerzen ist eine Chlormadinonacetat-haltige Pille einem Drospirenon-Präparat überlegen.

Join us

Find us at the office

Terrill- Grafelman street no. 1, 39410 Bern, Switzerland

Give us a ring

Martine Florea
+79 948 920 825
Mon - Fri, 9:00-21:00

Contact us