Question: Sind am Brombachsee Blaualgen?

Algenwachstum am Großen Brombachsee hat zugenommen Mit erhöhtem Algenwachstum hatte bisher vor allem der Kleine Brombachsee zu tun. Allerdings sind es hier häufig die hautreizenden Blaualgen. Immer wieder mussten in der Vergangenheit für den Kleinen Brombachsee deshalb immer wieder Badewarnung ausgesprochen werden.

Sind am Altmühlsee Blaualgen?

Für die Altmühlsee-Strände in Schlungenhof und Muhr am See ist eine Badewarnung ausgesprochen worden. Das Gesundheitsamt des Landratsamtes Weißenburg-Gunzenhausen hat an beiden Stellen reichlich Blaualgen festgestellt.

Wie ist die Wasserqualität am Altmühlsee?

Sowohl am Altmühl- als auch am Brombachsee wurde die Wasserqualität laut EU-Bericht mit ausgezeichnet bewertet.

Wo liegt der Brombachsee in Deutschland?

Der Brombachsee liegt etwa 30 km südlich von Nürnberg im Süden Mittelfrankens zwischen Gunzenhausen im Westen und Pleinfeld im Osten. Anrainergemeinden sind Absberg, Pfofeld, Spalt und Pleinfeld. Der Große Brombachsee liegt etwa drei Meter tiefer als die beiden Vorsperren.

Wann wurde der Große Brombachsee geflutet?

Der Große Brombachsee folgte im Jahr 2000. Wann wurde der Große Brombachsee geflutet? Die Flutung des Großen Brombachsees wurde im Jahr 2000 abgeschlossen.

Join us

Find us at the office

Terrill- Grafelman street no. 1, 39410 Bern, Switzerland

Give us a ring

Martine Florea
+79 948 920 825
Mon - Fri, 9:00-21:00

Contact us