Question: Ist Boxen für Frauen gut?

Boxen für eine starke Mitte Beim Boxen holst du viel Kraft aus den Hüften und der Taille. Das trainiert und stärkt die Muskulatur der Körpermitte. Sind diese Muskeln gut in Form, sorgt das für eine straffe Silhouette und eine gute Balance.

Ist Boxen was für Mädchen?

Dann bist du beim Boxen genau richtig. Ja, auch und gerade als Frau! Das Training umfasst nämlich weit mehr als nur mit dicken Handschuhen auf Leute einzuklopfen. Vielleicht erinnerst du dich noch ans Springseilspringen in der Schule, bei dem es sicherlich nur um den Spaß ging.

Können Frauen Boxen?

Boxen für Frauen: zwischen Kampf und Fitnesstraining Natürlich gibt es auch Frauen, die Boxen als Leistungssport betreiben und entsprechend Wettkämpfe bestreiten, aber oft boxen Frauen auch nur als regelmäßiges Training, um sich richtig auszupowern.

Warum Boxen Frauen?

Als Frau bekommen Sie damit ein effektives Bauch-, Beine- und Potraining, das gezielt an Ihre Problemzonen geht. Auch die Fettverbrennung ist gut; bei einer Stunde im Ring verbrauchen Sie rund 700 Kalorien, am Sandsack sind es immer noch 400 Kalorien. Zugleich ist dieser Sport ein ausgezeichnetes Reaktionstraining.

Warum boxen Frauen?

Als Frau bekommen Sie damit ein effektives Bauch-, Beine- und Potraining, das gezielt an Ihre Problemzonen geht. Auch die Fettverbrennung ist gut; bei einer Stunde im Ring verbrauchen Sie rund 700 Kalorien, am Sandsack sind es immer noch 400 Kalorien. Zugleich ist dieser Sport ein ausgezeichnetes Reaktionstraining.

Wie viel nimmt man mit Boxen ab?

Eine aktuelle Studie von Forza Supplements ergab, dass Boxen die effektivste Wahl ist, wenn man Kalorien verbrennen möchte. Wer an einem Boxing-Workout von einer Stunde teilnimmt, kann den Ergebnissen zufolge nämlich stolze 800 Kalorien loswerden.

Join us

Find us at the office

Terrill- Grafelman street no. 1, 39410 Bern, Switzerland

Give us a ring

Martine Florea
+79 948 920 825
Mon - Fri, 9:00-21:00

Contact us