Question: Was kann man gegen geschwollene Hoden machen?

Woher kommt eine Hodenschwellung?

Verursacht werden Hodenschwellungen zum Beispiel durch Entzündungen des Hodens oder des Nebenhodens, einen Leistenbruch oder einen Hodentumor. Entsteht bei einer Verletzung ein Bluterguss, kann dies ebenfalls zur Hodenschwellung führen.

Was heißt Hoden hochlagern?

Die Hodenhochlagerung ist das erhöhte Lagern des männlichen Genitales, vor allem nach operativen Eingriffen (z.B. OP einer Hodentorsion). Therapeutisches Ziel ist dabei der gesteigerte Blutrückfluss, sowie damit verbunden die Vermeidung von Schwellungen und Stauungen.

Join us

Find us at the office

Terrill- Grafelman street no. 1, 39410 Bern, Switzerland

Give us a ring

Martine Florea
+79 948 920 825
Mon - Fri, 9:00-21:00

Contact us