Question: Wie fühlt man sich nach Magenbypass op?

Habe ich nach der Operation Schmerzen? Schmerzen können in den ersten Tagen nach der Operation auftreten und fühlen sich an wie Muskelkater im Bereich der Narben. Sollte dies der Fall sein, erhalten Sie Schmerzmittel.

Wie fühlt man sich nach Magenbypass?

Infolge des verkleinerten Magens kommt es zu einer Sturzentleerung (Dumping) in den Dünndarm, dessen Reizung Übelkeit, Erbrechen, Blähungen, Krämpfe, Durchfall, Schwindel und Müdigkeit auslöst. Die Abgeschlagenheit kann auch Folge einer Anämie sein, über die 40 Prozent der Patienten berichteten.

Wie lange bleibt man im Krankenhaus nach Magenbypass?

Ablauf der Magenbypass-Operation Die Magenbypass-OP dauert je nach Patient etwa 90 bis 150 Minuten und wird in Vollnarkose durchgeführt. Für den Eingriff ist in der Regel ein Krankenhausaufenthalt von etwa einem Tag vor der Operation (OP- und Narkose-Vorbereitung) plus fünf bis sieben Tage danach erforderlich.

Join us

Find us at the office

Terrill- Grafelman street no. 1, 39410 Bern, Switzerland

Give us a ring

Martine Florea
+79 948 920 825
Mon - Fri, 9:00-21:00

Contact us