Question: Warum haben wir Haare auf den Armen?

Selbst unsere Augenbrauen bieten Schutz, indem sie unsere Augen vor Schweiß schützen. Zu der Zeit, als Menschen jagten und die Familie in der Wildnis beschützen mussten, hatten sie viel mehr Haare an Beinen, Armen und am Rücken zum Schutz vor Schnitten, Kratzern und Insekten.Selbst unsere Augenbrauen

Warum haben wir Haare auf der Haut?

Ursprünglich waren die Haare beim Menschen dazu da, um ihn zu wärmen, zu kühlen und auch, um ihn vor der Sonne und Schmutz zu schützen. Auch heute schützen Kopfhaare noch vor der Sonne sowie Wimpern und Haare in Nase und Ohren vor Fremdkörpern.

Warum haben Menschen Beinhaare?

Dichtes Fell hält die Wärme nah am Körper. Eine besondere Eigenschaft sorgt zusätzlich für einen effektiven Schutz. Durch das Kältezittern und damit verbundene Aufstellen der Haare (Gänsehaut), erzeugt die Haut ein gegen die Umwelt isolierendes Luftpolster. Diese Fähigkeit besitzt unsere Haut auch heute noch.

Ist ein Haar tot?

Lass dein Haar leben! „Schließt man die Haarwurzel mit ein, ist Haar etwas Lebendiges, denn hier sitzen wachstumsaktive Zellen. Sie produzieren den Haarschaft – der ist allerdings wiederum nicht lebendig – denn er besteht nur aus Hornsubstanz und besitzt keine lebenden Zellen“, erklärt Moll.

Join us

Find us at the office

Terrill- Grafelman street no. 1, 39410 Bern, Switzerland

Give us a ring

Martine Florea
+79 948 920 825
Mon - Fri, 9:00-21:00

Contact us