Question: Wie lange dauert ein Termin bei der Rentenversicherung?

DRV-Rentenberatung: lange Wartezeit auf einen Termin: Drei bis vier Monate Wartezeit auf einen Termin.

Wie lange vorher muss man Rente beantragen?

Für den nahtlosen Übergang zwischen Berufsleben und Altersrente empfehlen wir, Ihren Rentenantrag etwa drei Monate vor dem beabsichtigten Rentenbeginn zu stellen. Zusätzlich zu den allgemeinen Unterlagen benötigen wir von Ihnen: wenn Sie schwerbehindert sind: Ihren Schwerbehindertenausweis und Feststellungsbescheid.

Wie komme ich zu einer rentenberatung?

Und wer lieber zum Telefonhörer greift, ruft das kostenlose Servicetelefon der Deutschen Rentenversicherung an. Die Nummer lautet: 0800 1000 4800.

Wo kann ich mich über meine Rente informieren?

Die Adressen findet man unter www.deutsche-rentenversicherung.de im Internet. Auch telefonisch kann man sich informieren unter 0800 1000 4800, der kostenlosen Servicenummer der Deutschen Rentenversicherung.

Wer hilft mir bei der Rentenbeantragung?

Den Antrag auf Ihre Altersrente müssen Sie selbst stellen. Für gesetzlich Rentenversicherte ist die Deutsche Rentenversicherung der Ansprechpartner.

Wo bekomme ich die beste rentenberatung?

Für eine erste Beratung ist dem Test zufolge die Deutsche Rentenversicherung ein sinnvoller Anlaufpunkt. Dort erhalten Versicherte laut Finanztest den besten Überblick über ihre Altersvorsorge – auch wenn im Test die Beratung in einem Fall weniger überzeugte.

Wer hilft bei der Rentenbeantragung?

Grundsätzlich sollte man den Rentenantrag im Rahmen einer persönlichen Beratung ausfüllen. Mitarbeiter der Deutschen Rentenversicherung beraten bei den Fragen zu den Formularen und leiten die Unterlagen für den Antragsteller weiter.

Wo bekomme ich Hilfe beim Rentenantrag?

Bei der Antragstellung hilft Ihnen die Auskunfts- und Beratungsstelle Ihrer Rentenkasse. Oder Sie wenden sich an einen ehrenamtlichen Versichertenberater in Wohnortnähe.

Kann man rentenpunkte nachkaufen?

Wer kann Rentenpunkte kaufen? Rentenpunkte kaufen kann jeder, der mindestens 50 Jahre alt ist und in seinem Leben bereits in die gesetzliche Rentenversicherung in Deutschland eingezahlt hat. Möglich wurde dies durch das neue Flexi-Rentengesetz, das am 1. Juli 2017 in Kraft getreten ist.

Join us

Find us at the office

Terrill- Grafelman street no. 1, 39410 Bern, Switzerland

Give us a ring

Martine Florea
+79 948 920 825
Mon - Fri, 9:00-21:00

Contact us