Question: Wann Inkalilien schneiden?

Pflegetipps für Inkalilien Die Blütenstiele können direkt nach der Blüte zurückgeschnitten werden – das Laub allerdings erst nach dem vollständigen Vergilben. Als Topfblume besser an einem kühlen, geschützten Platz überwintern und zum Winterende, sobald sich die ersten Blätter zeigen, nach draußen stellen.

Wie überwintert man Inkalilien?

Winterschutz und Überwinterung Deshalb müssen die Rhizome im Beet mit einer Schicht aus Laub, Kompost, Rindenmulch oder Reisig abgedeckt werden. Inkalilien, die in Kübeln wachsen, kann man gut samt Gefäß an einem 10 bis 15 Grad Celsius kühlen, hellen oder dunklen Ort überwintern.

Ist eine inkalilie winterhart?

Inkalilien sind mit einem guten Winterschutz aus Laub, Kompost oder Reisern winterhart und blühen jedes Jahr wieder aufs Neue. Dafür sollten Sie die Pflanzen im Frühjahr einmal düngen und, bis die Blätter im Spätsommer einziehen, möglichst ungestört wachsen lassen.

Können Lilien überwintern?

Lilien lassen sich nahezu problemlos überwintern und müssen in der Regel nicht aus der Erde genommen werden, wie es bei anderen Zwiebelpflanzen der Fall ist.

Wann schneidet man Lilien ab?

Lilien werden zu ihrer Ruhephase, nach Absterben des Sprosses, zurückgeschnitten. Krankes Pflanzenmaterial wird nicht auf dem Kompost, sondern in der Biotonne entsorgt. Als Schnittblume werden die Blütenschäfte abgeschnitten, wenn sich die ersten Blüten zu Öffnen beginnen.

Join us

Find us at the office

Terrill- Grafelman street no. 1, 39410 Bern, Switzerland

Give us a ring

Martine Florea
+79 948 920 825
Mon - Fri, 9:00-21:00

Contact us