Question: Wie funktioniert Shelly 1?

Bei Shelly 1 handelt es sich um einen 1-Kanal-Aktor, mit dem sich z. B. eine Klingelschaltung, ein Garagentor, Eine Steckdose oder ein Lichtschalter günstig smart nachrüsten lassen. Nutzer können die so smart gemachten Geräte dann per App, Alexa oder Google Assistant Sprachbefehlen fernsteuern lässt.

Was kann man mit Shelly 1 machen?

Vielseitig steuerbar und optionale Cloud-Funktionalität Der Shelly lässt sich über die für iOs und Android kostenlos verfügbare App bedienen. Zusätzlich kann man den WLAN-Schalter in Google Home oder Alexa einbinden und damit per Sprachbefehl steuern.

Was braucht man für Shelly?

Alle Shelly-Produkte haben gemein, dass sie per WLAN kommunizieren und somit ohne eine zusätzliche Funk-Bridge auskommen. Es reicht also, die Shelly Cloud App des Herstellers aus dem jeweiligen App-Store runterzuladen. Mithilfe der App können die Geräte dann sehr leicht eingerichtet und gesteuert werden.

Wie installiere ich Shelly?

More videos on YouTubeFestlegen, ob die Steuerung von Shelly per Cloud erfolgen soll oder nicht. Per App einen neuen „Raum“ erstellen (z. Bevor dies möglich ist, muss jedoch der Schalter wieder an- bzw. In der App auf „Gerät hinzufügen“ klicken und sowohl Namen als auch Passwort des eigenen WLAN-Netzwerks eingeben. •Jul 12, 2021

Was ist ein Shelly 1?

Der Shelly 1 ist ein kleiner, smarter Wi-fi-Schaltaktor und damit ideal für den Aufbau Deines Smart Homes. Der Shelly 1 passt in Unterputzdosen und erlaubt das Schalten von zahlreichen Geräten wie z.B. Lampen und anderen elektrischen Verbrauchern.

Wie macht man ein Smart Home?

Einfach die gekauften Produkte ans Stromnetz anschließen, beziehungsweise bei Sensoren die Batterien einlegen. Anschließend erfolgt über eine selbst erklärende Software am Computer oder Smartphone das Einrichten. Fertig.

Was mit Shelly steuern?

Shelly Unterputzmodule eignen sich zur smarten Nachrüstung klassischer Steckdosen, Lichtschalter oder elektrischer Rollläden. Einmal in einer Unterputzdose verbaut machen sie daran angeschlossene elektrische Verbraucher per App oder Sprache bedienbar. Wir zeigen, wie die Shelly Steuerung per Apple HomeKit gelingt.

Welche IP hat mein Shelly?

Gehe nun die Schritte wie oben beschrieben nochmals durch, angefangen, beim Verbinden mit dem Shelly-Netzwerk und Eingabe der IP-Adresse http://192.168.33.1 . Hast du die Weboberfläche deines Shellys aber erreicht, konnte sich der Shelly erfolgreich an deinem WLAN-Netzwerk anmelden.

Was bedeutet der Name Shelly?

Shelley ist ein weiblicher Vorname. Ursprünglich häufiger als Familienname verwendet, ist dieser auch heute noch verbreitet, vornehmlich im englischsprachigen Raum. Der Name leitet sich von einem altenglischen Begriff ab, dessen Übersetzung „Lichtung am Ufer“ lautet.

Was gehört in ein Smart Home?

„Smart Home dient als Oberbegriff für technische Verfahren und Systeme in Wohnräumen und -häusern, in deren Mittelpunkt eine Erhöhung von Wohn- und Lebensqualität, Sicherheit und effizienter Energienutzung auf Basis vernetzter und fernsteuerbarer Geräte und Installationen sowie automatisierbarer Abläufe steht. “

Was macht ein Smart Home aus?

Im Smart Home arbeitet ein digitales Datennetz (häufig als Bus-System bezeichnet) unsichtbar im Hintergrund. Damit die technischen Komponenten und vernetzten Geräte miteinander kommunizieren können, benötigen sie eine gemeinsame Schnittstelle (Server oder Smart-Home-Hub), über die alle Informationen zusammenlaufen.

Was ist ein potentialfreies Relais?

Ein potentialfreier Kontakt ermöglicht die Übertragung eines Zustandes zwischen elektrischen Geräten. An dem Kontakt herrscht keine elektrisch leitende Verbindung zur Betätigung. Er wird zum Beispiel über ein Relais hergestellt.

Was kann Shelly alles?

Bei Shelly 1 handelt es sich um einen 1-Kanal-Aktor, mit dem sich z. B. eine Klingelschaltung, ein Garagentor, Eine Steckdose oder ein Lichtschalter günstig smart nachrüsten lassen. Nutzer können die so smart gemachten Geräte dann per App, Alexa oder Google Assistant Sprachbefehlen fernsteuern lässt.

Ist Shelly HomeKit kompatibel?

Shelly Unterputzmodule eignen sich zur smarten Nachrüstung klassischer Steckdosen, Lichtschalter oder elektrischer Rollläden. Einmal in einer Unterputzdose verbaut machen sie daran angeschlossene elektrische Verbraucher per App oder Sprache bedienbar. Wir zeigen, wie die Shelly Steuerung per Apple HomeKit gelingt.

Wie vergebe ich eine feste IP-Adresse?

Drückt die Windowstaste + E, um ein neues Explorer-Fenster zu öffnen. Führt Rechtsklick auf Netzwerk aus und wählt dann Eigenschaften. Klickt jetzt auf Adaptereinstellungen ändern. Wählt im Fenster der Netzwerkverbindungen die Verbindung per Doppelklick aus, für die eine statische IP-Adresse festgelegt werden soll.

Join us

Find us at the office

Terrill- Grafelman street no. 1, 39410 Bern, Switzerland

Give us a ring

Martine Florea
+79 948 920 825
Mon - Fri, 9:00-21:00

Contact us