Question: Wie schnell wirkt Levocetirizin?

Levocetirizin wirkt über eine selektive Hemmung von peripheren Histamin-H1-Rezeptoren und gehört wie Ceti- rizin zu den Antihistaminika der zweiten Generation. Der Stoff wird nach oraler Applikation rasch und vollständig resorbiert. Maximale Plasmakonzentrationen werden nach weniger als einer Stunde erreicht.

Wann Müdigkeit Cetirizin?

Die neueren Antihistaminika gelangen kaum ins Gehirn und machen auch in der Regel nicht müde – im Gegensatz zu den älteren Präparaten. Falls Sie trotzdem eine gewisse Müdigkeit verspüren sollten, können Sie Cetirizin entweder abends einnehmen oder es gegen einen anderen Wirkstoff, etwa Loratadin, austauschen.

Join us

Find us at the office

Terrill- Grafelman street no. 1, 39410 Bern, Switzerland

Give us a ring

Martine Florea
+79 948 920 825
Mon - Fri, 9:00-21:00

Contact us