Question: Wann entsteht ein verbindliches Angebot?

Ein Vertrag kommt immer durch Angebot und Annahme zustande. Grundsätzlich ist jedes Vertragsangebot, das jemandem persönlich gemacht wird, verbindlich, es sei denn, die Verbindlichkeit wird ausdrücklich ausgeschlossen, z. Dann können auch Verträge, die durch Schweigen zustande gekommen sind, verbindlich sein.

Wann verbindliches Angebot?

Gemäß § 145 BGB ist ein Angebot rechtlich bindend. Darin heißt es: „Wer einem anderen die Schließung eines Vertrags anträgt, ist an den Antrag gebunden, es sei denn, dass er die Gebundenheit ausgeschlossen hat. “

Kann ein schriftliches Angebot widerrufen werden?

Es (das an eine bestimmte oder unbestimmte Person gerichtete Angebot) kann frei widerrufen werden, solange es dem Adressaten nicht zugegangen ist. Es kann nicht vor Ablauf der vom Offerenten gesetzten Frist oder, in Ermangelung solcher, vor Ablauf einer angemessenen Frist widerrufen werden.

Join us

Find us at the office

Terrill- Grafelman street no. 1, 39410 Bern, Switzerland

Give us a ring

Martine Florea
+79 948 920 825
Mon - Fri, 9:00-21:00

Contact us