Question: Was geschah in der Antike?

Was ist alles in der Antike passiert?

498: Taufe des Frankenkönigs Chlodwig I. 529: Gründung des ersten abendländischen Benediktinerklosters und Schließung der platonischen Akademie nach dem Tod des „letzten“ antiken Philosophen Boëthius 524. 565: Tod Kaiser Justinians. 568: Ende der so genannten Völkerwanderung mit dem Langobardeneinfall in Italien.

Was wurde in der Antike erfunden?

Wer hats erfunden? 20 Griechische Erfindungen in der AntikeWeltkarten entwerfen. Die Gelehrten der Antike entwerfen die ersten Weltkarten mit Längen- und Breitengraden.Planeten und andere Himmelskörper. Dampfmaschine. Wasserpumpe. Schleuderkatapult. Schutzwesten. Kriegsschiffe. Der Gold-Test. •18 Jun 2017

Was passierte 700 vor Christus?

um 700 v. Chr.: In Griechenland werden geschriebene Gesetze gebräuchlich und treten allmählich an die Stelle richterlicher Willkür; ebenso entstehen Lyrik und Musik. Die Hoplitentaktik kommt auf: Eine geschlossene Phalanx löst die ritterlichen Einzelkämpfer ab.

Was haben die alten Römer erfunden?

Sanitäranlagen. Die Römer erfanden revolutionäre Sanitäranlagen, beispielsweise installierten sie Aquädukte (Wasserleitungen), welche die Wasserversorgung in den antiken Städten gewährleisteten. So konnte Wasser von abgelegenen Quellen direkt in die Städte hineingeleitet werden.

Was heißt 600 vor Christus?

Um 600 v. Chr.: Beginn der keltischen Einwanderung auf die Iberische Halbinsel.

Was ist im Jahr 700 passiert?

Das 7. Dezember 700. Die Weltbevölkerung in diesem Jahrhundert wird auf 200 bis 300 Millionen Menschen geschätzt. In Europa konsolidierten sich die aus der Völkerwanderung hervorgegangen germanisch-romanisch beherrschten Reiche der Franken, Westgoten und Langobarden.

Wie lebten die Männer im antiken Griechenland?

In Griechenland galten die Männer von Natur aus als stärker und die Frauen als schwächer und so kam es dazu, dass man die Frauen vom öffentlichen Leben ausschloss und sie ihr Leben hauptsächlich im Hause verbrachten. (Emanzipation) Die Männer hingegen, waren immer mehr unterwegs als zu Hause.

Join us

Find us at the office

Terrill- Grafelman street no. 1, 39410 Bern, Switzerland

Give us a ring

Martine Florea
+79 948 920 825
Mon - Fri, 9:00-21:00

Contact us