Question: Wie lange braucht es damit man die Knutschflecke nicht mehr sieht?

Was eventuell hilft gegen Knutschflecken ist Kühlen. So verschwindet er unter Umständen ein bis zwei Tage früher. Es ist jedoch von Fleck zu Fleck unterschiedlich, wie lange er bleibt. Ein Knutschfleck braucht im Schnitt auch ohne Behandlung nur ungefähr eine Woche, bis er nicht mehr zu sehen ist.

Wie lange braucht man für einen guten Knutschfleck?

Denn auch durch zu heftiges Beißen im Eifer des Liebesgefechts können die Äderchen geschädigt werden. Ein Knutschfleck ist übrigens nicht immer sofort sichtbar, sondern kann sich auch zirka fünf bis zehn Minuten Zeit lassen, um zu erscheinen. Oft tut er zumindest am Anfang ein bisschen weh.

Wie kommt man Knutschflecke weg?

SOS-Tipps: So wirst du Knutschflecken schnell los Und zwar schnell, denn frische Knutschflecken lassen sich am besten behandeln. Einfach Kühlpad oder Eiswürfeln auf die betroffene Stelle legen und ein paar Minuten einwirken lassen. Die Prozedur mehrmals über den Tag hinweg wiederholen.

Wo kann man gut Knutschflecke machen?

Knutschflecke macht man vorzugsweise am Hals, im Nacken oder auf der Schulter – also an Stellen, die leicht zu sehen sind. Bei der intimen Variante gibts Knutschflecken auch mal am Po oder den Innenseiten der Oberschenkel.

Wie kann man bei Knuddels Knutschflecken machen?

Hierbei muss der Kusspartner jedoch erst den innigen Zungenkuss bestätigen und im Anschluss erhalten beide Mitglieder einen Knutschfleck gutgeschrieben. Die durch Kussfunktionen erhaltenen Knutschflecken werden gezählt und in jedem Knuddels-Profil wird die genaue Anzahl angezeigt.

Join us

Find us at the office

Terrill- Grafelman street no. 1, 39410 Bern, Switzerland

Give us a ring

Martine Florea
+79 948 920 825
Mon - Fri, 9:00-21:00

Contact us