Question: Wo fühlen sich Orchideen am wohlsten?

Die meisten Arten fühlen sich west- oder ostseitig am wohlsten; hier fällt die Sonne dann, wenn sie nicht mehr so stark scheint, direkt auf die Pflanzen. Zugluft mögen Orchideen nicht.

Können Orchideen über der Heizung stehen?

Darf man Orchideen über einer Heizung kultivieren? Dennoch können Sie einige Orchideen-Arten hier problemlos kultivieren, sofern Sie für eine entsprechend hohe Luftfeuchtigkeit sorgen. Anspruchsvollere Orchideen jedoch sollten auf keinen Fall über der Heizung gehalten werden: Sie gehören in eine spezielle Vitrine.

Was vertragen Orchideen nicht?

Grundsätzlich benötigen Orchideen viel Licht, nur dann blühen sie schön und reichlich. Doch starke Vollsonne, besonders an Südfenstern zu Mittag, vertragen sie schlecht. Die Blätter könnten dabei sogar Verbrennungen erleiden.

Wie gedeihen Orchideen am besten?

Die meisten Orchideen vertragen keine pralle Sonne und wachsen daher auf einer Fensterbank in Richtung Westen oder Osten am besten. Orchideen sollten möglichst mit weichem Wasser, z.B. Regenwasser, gegossen werden. Achten Sie darauf, dass die Temperatur lauwarm ist und gießen Sie lieber zu wenig als zu viel.

Können Orchideen im Dunkeln stehen?

Im völlig Dunklen sollten Orchideen auf keinen Fall stehen. Pflanzen können ohne Licht schlichtweg nicht überleben, weil sie nicht die nötige Lichtenergie bekommen, um Wachstum und Blüte voranzutreiben. Dennoch mögen Orchideen auch direkte Sonneinstrahlung nicht.

Welche Pflanzen können über der Heizung stehen?

Bogenhanf verträgt einen Platz über der Heizung. Eine der robustesten Pflanzen ist Bogenhanf (Sansevieria). Es genügt, ihn einmal die Woche zu gießen und ganzjährig etwa alle vier Wochen zu düngen. Bogenhanf kann im Gegensatz zu vielen empfindlichen Pflanzen direkt auf der Fensterbank über der Heizung stehen.

Wie viel Grad verträgt eine Orchidee?

30 °C Oft liegt der optimale Bereich zwischen 16 °C und 30 °C. Beinahe alle Arten lieben allerdings eine Luftfeuchte über 60 Prozent, wie sie auch im tropischen Regenwald herrscht. Orchideen pflegen: Der richtige Standort im Überblick: Ideale Temperaturen liegen artabhängig zwischen 16 und 30 °C.

Wie weit muss man Orchideen zurückschneiden?

Wir klären daher auf und fassen die wichtigsten Faustregeln zum Schneiden von Orchideen zusammen. Bei mehrtriebigen Orchideen (Phalaenopsis) schneidet man nach dem Verblühen den Stängel nicht am Ansatz, sondern über dem zweiten oder dritten Auge ab. Eingetrocknete Stängel können bedenkenlos entfernt werden.

Warum werden meine Orchideen kaputt?

Geht eine Orchidee ein, ist das Dilemma zumeist auf falsches Gießen zurückzuführen. Während der Blüte- und Wachstumszeit die Orchidee ein Mal pro Woche tauchen. Lauwarmes, kalkfreies Wasser in einen Eimer füllen, um die Wurzeln so lange zu tränken, bis keine Luftblasen mehr aufsteigen. Das Wasser gut abtropfen lassen.

Was brauchen Orchideen zum Wachsen?

Denn Orchideen brauchen viel Frischluft um ihre Wurzeln und hassen Staunässe. In ihrer Heimat wachsen die Pflanzen auf Bäumen, wo sie nach dem Regen sofort abtrocknen. Daher können sie mit herkömmlicher Blumenerde nichts anfangen, die Wurzeln würden schnell verfaulen.

Welche Zimmertemperatur für Orchideen?

Sie können bei 16 bis 18 Grad beispielsweise ins Schlafzimmer gestellt werden. Das Wohnzimmer hingegen mag die Phalaenopsis, die in Deutschland meistgekaufte, blühende Zimmerpflanze. Der warme Bereich sollte eine Temperatur von 20 bis 22 Grad haben.

Kann man Orchideen im Schlafzimmer halten?

Ja, Pflanzen geben Kohlendioxid ab – auch die Orchidee. Die Menge ist allerdings derart gering, dass man sich absolut keine Sorgen machen muss, im Schlaf zu ersticken. Außer für Pollen-Allergiker ist eine Orchidee im Schlafzimmer absolut unbedenklich.

Welche Pflanzen vertragen trockene Heizungsluft?

Bei konstanter Raumtemperatur gedeihen die Agavengewächse am besten am Fenster und im Sommer bei hoher, im Winter bei niedriger Luftfeuchtigkeit und Heizungsluft. Neben Kakteen und Agavengewächsen bieten sich zudem Geldbaum, Weihnachtskaktus oder Schefflera für die zuverlässige Kultivierung bei Heizungsluft an.

Welche Zimmerpflanzen können Heizungsluft vertragen?

Für beheizte Räume eignen sich am ehesten Kakteen und Sukkulenten, Geldbaum, Weihnachtskaktus oder Schefflera.

Welche Temperaturen können Orchideen ab?

Lesen Sie auchOrchideenartSommer bei TagWintertemperaturPhalaenopsis20-25 °C15-25 °COdontoglossum20-22 °C12-22 °COncidium23-25 °C15-18 °CVanda25-27 °C17-22 °C5 more rows

Was passiert wenn Orchideen zu kalt stehen?

Bekommt deine Orchidee die Kälte doch einmal ungeplant zu spüren, heißt das natürlich noch lange nicht, dass sie daran sofort eingeht. Bestenfalls passiert gar nichts. Wahrscheinlich ist, dass sie ihre Blüten und Knospen abwirft. Es kann auch zu Kälteschäden an den Blättern und Wurzeln kommen.

Wann und wie schneidet man Orchideen?

Sollte der Blütentrieb keine neuen Knospen und Blüten bilden und nach einiger Zeit braun und trocken werden, so kann man ihn so weit wie möglich unten am Ansatz abschneiden. Die Orchidee wird dann bei guter Pflege einen komplett neuen Blütentrieb aus ihrem Stamm zaubern. Manchmal auch zwei oder sogar drei auf einmal.

Wie kann ich eine Orchidee schneiden?

An Orchideen gibt es nicht viel zu schneiden: Blütenstiele können Sie nach der Blüte entfernen, müssen Sie aber nicht. Wurzeln werden nur beschnitten, wenn Sie bereits abgestorben sind, und die Blätter der Pflanze sollten Sie im Normalfall in Ruhe lassen.

Wie weiß ich dass meine Orchidee kaputt ist?

Orchidee retten - erkennen, ob sie noch lebt Nicht mehr zu retten ist die Pflanze, wenn alle Blütenstiele bis ganz unten vertrocknet sind, alle Luftwurzeln entweder aufgeweicht oder eingetrocknet sind sowie alle Blätter entweder vergilbt sind oder gar abgefallen.

Wie gehen Orchideen kaputt?

Fehler bei der Orchideenpflege: Was Orchideen nicht gut vertragenZu großer Pflanztopf. Zu große Töpfe sind für Orchideen suboptimal. Zu viel Wasser. Zu trockene Luft. Zu schwankende Temperaturen. Falscher Standort. Zu viel Dünger. Zu schnell abgeschnitten. Ruhezeit.

Join us

Find us at the office

Terrill- Grafelman street no. 1, 39410 Bern, Switzerland

Give us a ring

Martine Florea
+79 948 920 825
Mon - Fri, 9:00-21:00

Contact us